Eine Woche in Sorrent...

Campania
Antworten
Nostalgia
italophil
italophil
Beiträge: 348
Registriert: Samstag, 05.05.2007, 00:40
Wohnort: Krefeld, NRW

Eine Woche in Sorrent...

Beitrag von Nostalgia »

... liegt nun schon wieder hinter mir, aber ich möchte Euch gerne ein wenig an meiner Reise teilnehmen lassen... :-)

Vom 17. - 24.05.2009 bin ich mit meiner lieben Mama für eine Woche nach Sorrent gereist und auch heute, 2,5 Wochen nach meiner Rückkehr, träume ich noch immer von den wundervollen Eindrücken und habe mal wieder Schwierigkeiten, mich nach einem Italienurlaub in den Alltag einzufinden...

Angekommen bei strahlendem Sonnenschein in Napoli wurden wir am Flughafen empfangen und nach Sorrent gebracht.
Unser Hotel (ich weiss nicht, ob ich Namen nennen darf) war toll und bereits nach den ersten Worten an der Rezeption habe ich gemerkt, wie nett die Angestellten waren.
Zimmer und Bad waren gross und sehr sauber und die ganze Anlage hat mir sehr gefallen.
Das Essen war super italienisch und ich habe wirklich nichts zu meckern gehabt (ausser die lauten Verkehrsgeräusche auch in der Nacht... aber wofür gibt es Ohrenstöpsel... :zwinker: ) und dementsprechend stand unserem Wohlfühlurlaub nichts mehr im Wege.
Wir haben tolle Ausflüge nach Ischia (viele nette Leute wiedergetroffen, die ich in 3 Urlauben dort kennen gelernt habe) und nach Capri gemacht (herrlich, aber für meinen Geschmack zu viele Menschen auf zu wenig Fläche) und einige Märkte und Nebenorte abgeklappert.
Abends haben wir ein leckeres Glas Vino auf der Piazza genossen und die Seele baumeln lassen.
Sorrent selber ist wunderschön und sehr gepflegt und die netten Gassen in der Altstadt sind wir mehr als einmal rauf und runter gelaufen (und haben sehr viel gekauft... obwohl wir das gar nicht wollten und beim Rückflug wegen des Gewichtes unserer Koffer gezittert haben...:-) )
Ein tolles Erlebnis war der Besuch in dem Musical "Sorrento Musical", bei dem Gedanken daran bekomme ich heute noch Gänsehaut und Tränchen in die Augenwinkel. In dem Musical wurde nur gesungen und getanzt und alle schönen napolitanischen Lieder, die in einem die Sehnsucht wecken, wurden wundervoll vorgetragen und es war ein phantastischer Abend.
Ich habe in einer Woche viele nette Menschen getroffen und die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen an der wunderschönen Amalfiküste haben mich sehr glücklich gemacht.

Alles in allem kann ich wieder mal zufrieden und voller "Italiengefühle" auf einen herrlichen Aufenthalt in dem Land meines Herzens zurückblicken :flag: und wenn jemand mehr zu Sorrent oder dem Hotel wissen mag, ich gebe gerne weitere Informationen :-)

Liebe Grüße
Nostalgia
Ciao Ciao

NostalgiaBild

Benutzeravatar
BO
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3375
Registriert: Donnerstag, 08.02.2007, 14:06
Vorname: BO
Wohnort: in Maremma

Re: Eine Woche in Sorrent...

Beitrag von BO »

Herrlich deine Beschreibung, Nostalgia! :D

Saluti
BO
Non ho mai avuto la pretesa né la presunzione che qualcuno debba avere la mia stessa opinione (H.Z.)

Benutzeravatar
Pené
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1190
Registriert: Sonntag, 29.06.2008, 11:17
Vorname: Sandra
Wohnort: zwischen München und Garmisch

Re: Eine Woche in Sorrent...

Beitrag von Pené »

Hört sich nach einem wunderschönen Urlaub an, Nostalgia.
Hast Du auch ein paar Bilder ? :P
LG Pené

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6995
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Eine Woche in Sorrent...

Beitrag von lanonna »

Dein Bericht klingt nach "Torna a Surriento" und "santa Lucia luntana" und "Lily Kangy" und "Come facette mammette" und "Oi Mari" und und und und und....

Ich träume mit dir, liebes Adoptivtöchterlein!

Herzlichst

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Nostalgia
italophil
italophil
Beiträge: 348
Registriert: Samstag, 05.05.2007, 00:40
Wohnort: Krefeld, NRW

Re: Eine Woche in Sorrent...

Beitrag von Nostalgia »

Schön, dass Euch mein kleiner Bericht gefällt. Hab mich bemüht, ihn kurz zu fassen, denn ich liebe es, Urlaubsberichte zu schreiben und es droht immer die Gefahr, dass ich vor lauter Begeisterung zu viel schreibe ... :-)

Penè, habe in 1 Woche schlappe 211 Fotos gemacht... und wenn ich zuhause mal viiiiel Zeit habe und es irgendwann kapiere, wie man hier Bilder einstellt... dann lass ich Euch daran gerne teilhaben und stell ein paar davon ein.

Lanonna, genauso so war es ... *seufz*
Und mein Herz wird schwer vor Sehnsucht ... ICH WILL WIEDER ZURÜCK!!!
Ciao Ciao

NostalgiaBild

Antworten