Kurzurlaub Rom 16.09. bis 21.09.2010

Lazio
Benutzeravatar
Flora
forista
forista
Beiträge: 175
Registriert: Sonntag, 16.08.2009, 12:47
Vorname: Gudrun
Wohnort: Hamburg

Kurzurlaub Rom 16.09. bis 21.09.2010

Beitrag von Flora » Donnerstag, 23.09.2010, 00:46

Ausführlicher Reisebericht meines Rom-Aufenthaltes bei meiner Tochter in mehreren Teilen

Zum ersten Mal bin ich mit Zwischenlandung hingeflogen, das hatte zwei Vorteile: Erstens habe ich dabei ungefähr 100 Euro gespart, zweitens war somit die Ankunftsuhrzeit perfekt abgestimmt mit Töchterchens Feierabend. Da ich ja Urlaub und somit jede Menge Zeit hatte, spielte es keine Rolle, dass damit stundenlange Wartezeiten verbunden waren.

Anreise 16.09.2010 via Düsseldorf nach Rom-Fiumicino
AirBerlin verfrachtete mich in einen Touristenbomber Marke Boing 737XL, der recht gut gefüllt war.Ein Pappbrötchen und einen Kaffee später ging es dann schon in den Landeanflug, den ich ganz besonders genossen habe:

Google ist mein Freund, ich habe ein wenig gesucht: Dieses ist der Lago di Bolsena.

Bild

Bracciano am Lago di Bracciano

Bild

Und hier die Autostrada Azzurra

Bild

In Rom-Fiumicino herrschte dann das ganz große Chaos, es ist noch Hauptsaison, der Flughafen war brechend voll, am Gepäckband wurde gedrängelt, und wer nicht aufpasste, bekam auch mal ein fremdes Gepäckstück gegen die Beine geknallt... Vom Gepäckbandfixieren wurde mir schon ganz schwindelig, ich hatte das Gefühl, das Band würde stehen und ich mich bewegen, also nichts wie raus!

Da der töchterliche Gefährte keinen passenden Feierabend hatte und sowieso nur im abendlichen Feierabendstau hätte sich die Zeit vertreiben müssen, hatten wir nun die Wahl zwischen Airport-Express bis Roma Termini und Regionalzug. Der Regionalzug hat den Vorteil, dass mehrere Stationen zur Auswahl stehen, so dass wir an der Stazione Piramide ausstiegen. Hier jedoch entschieden wir uns spontan für ein Taxi. Wir hatten einen sehr freundlichen Taxifahrer, der uns dann direkt an die Haustür brachte...

[Erfolgserlebnis Nummer eins war, dass ich der Preisverhandlung mit dem Taxifahrer ohne Probleme folgen konnte. Merke: Zahlen sind wichtig!]

Info für Reisende - Transportpreise:
Airport Express FCO - Roma Termini = 14 Euro
Regionalzug = 8 Euro
Bus/Metro = 1 Euro für 90 Minuten
Taxi = viel günstiger als hier in Hamburg

Beim Auspacken meines Koffers überrascht einen Zettel vorgefunden: "Im Auftrag Ihrer Airline wurde der Koffer zu Kontrollzwecken geöffnet und [Ankreuzliste] Feuerzeug (es lag in einer Seitentasche) entnommen." Seither frage ich mich, was beim Durchleuchten meines Koffers wohl auffällig gewesen sein mag?

---> Teil 2: E.U.R.

Benutzeravatar
Flora
forista
forista
Beiträge: 175
Registriert: Sonntag, 16.08.2009, 12:47
Vorname: Gudrun
Wohnort: Hamburg

Re: Kurzurlaub Rom 16.09. bis 21.09.2010

Beitrag von Flora » Donnerstag, 23.09.2010, 01:00

17.09.2010 - Ausflug in Mussolinis Stadtteil EUR

Der durchschnittliche Rom-Besucher wird hier eher nicht unbedingt hinfahren, Rom ist schließlich die Stadt der Antike und des Barock!

Da die Tochter mir aber ihren Arbeitsplatz zeigen wollte, bot sich dieses als Unternehmung für den Freitag an.

Mit Bus und Metro

Bild

Bild

fuhren wir bis EUR Palasport und kamen in einer fremden Welt an:

Monumental wie fast alles in Rom, aber schlichte Formen, gleißendweißer Marmor, teilweise futuristisch anmutend.

M.zeigte mir "ihren" Palazzo ...

Bild

Bild

und, nachdem ich gefühlten hundert freundlichen Menschen die Hand geschüttelt hatte, dann mehr von EUR. Da gibt es z.B. eine interessante Statue eines liegenden Mannes neben einem Obelisken:

Bild

Außerdem beeindruckend waren das sogenannte "Colosseo Quadrato"

Bild

Bild

sowie die Kirche St.Peter und Paul.

Bild

Bild

EUR ist auch ein Wohngebiet, das durchaus ansprechend gestaltet ist.

Bild

Bild

Nachdem wir dieses durchstreift hatten, gab es eine wohlverdiente Pause mit einem Gelato!

Bild

Bekanntlich ist Rom "das" Modezentrum schlechthin, so dass wir auch einen Blick auf Schaufenster mit Schuhen warfen,...

Bild

... ein bisschen shoppten (nein, keine Schuhe!) und schließlich zu einem künstlichen See spazierten,...

Bild

in dessen umgebendem Park mich am meisten

Bild

die Bäume faszinierten!

Irgendwann brachten uns unsere müden Füße (und die Metro) zurück in "heimische Gefilde", die Tochter wohnt in fußläufiger Nähe von Santa Maria Maggiore, und in das "normale" Rom, ...

Bild

Bild

wo wir einen Supermarkt beehrten...

Jeden Abend haben wir für mich ein paar Vokabeln notiert, die für mich neu oder nützlich waren:
- reciclabile + biodegradabile (die Tüten im Supermercato)
- laghetto (an dem wir saßen)
- l'astuccio (für die Sonnenbrille)
- l'accendino (nach dem uns ein Passant fragte, was lustig war, denn er sprach uns an und ich drehte mich zur Tochter und fragte sie ganz normal und reflexhaft, ob sie Feuer für den Herrn hätte, erst hinterher war mir aufgefallen, dass ich in diesem Moment umgeschaltet hatte zwischen zwei Sprachen - Erfolgserlebnis Nummer zwei)
- infradito (die Schuhe meiner Tochter, bei uns Flipflops genannt)

---> Teil 3 kommt morgen: u.a. Largo Argentina und Trastevere

Benutzeravatar
gise
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3068
Registriert: Freitag, 27.04.2007, 17:29

Re: Kurzurlaub Rom 16.09. bis 21.09.2010

Beitrag von gise » Donnerstag, 23.09.2010, 07:37

Liebe Flora,

was für ein ausführlicher und toller Bericht deines Kurzurlaubes. Die Fotos sind total schön. Freue mich bereits auf die Fortführung hiervon. Vielen Dank für ein einstellen.

Liebe Grüße
Gise

milano
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1927
Registriert: Dienstag, 10.06.2008, 10:48
Wohnort: Düsseldorf/ Milano

Re: Kurzurlaub Rom 16.09. bis 21.09.2010

Beitrag von milano » Donnerstag, 23.09.2010, 08:45

Flora, danke für Deinen Bericht und die schönen Fotos!

Tanti saluti,
milano
CARPE DIEM ET NOCTEM!

Benutzeravatar
BO
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3375
Registriert: Donnerstag, 08.02.2007, 14:06
Vorname: BO
Wohnort: in Maremma

Re: Kurzurlaub Rom 16.09. bis 21.09.2010

Beitrag von BO » Donnerstag, 23.09.2010, 10:43

Klasse!

Saluti
Bo
Non ho mai avuto la pretesa né la presunzione che qualcuno debba avere la mia stessa opinione (H.Z.)

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6995
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Kurzurlaub Rom 16.09. bis 21.09.2010

Beitrag von lanonna » Donnerstag, 23.09.2010, 12:01

Liebe Flora,

heute Nacht war ich zu müde, um dir zu schreiben. Dabei hat mir dein Bericht viel Spaß gemacht. Vor allem der Zettel in deinem Koffer hat mich dazu gebracht, den armen übermüdeten Papili zu wecken, weil ich deine Geschichte sofort loswerden wollte.

Die Fotos sind toll, und ich bin fast schon ungeduldig gespannt auf mehr.

Herzlichst

Lanonna :flag: :flag: :flag:
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Benutzeravatar
Flora
forista
forista
Beiträge: 175
Registriert: Sonntag, 16.08.2009, 12:47
Vorname: Gudrun
Wohnort: Hamburg

Re: Kurzurlaub Rom 16.09. bis 21.09.2010

Beitrag von Flora » Donnerstag, 23.09.2010, 12:39

Danke Euch allen, die Ihr mich für meinen Bericht gelobt habt :oops: , ich werde heute Abend weiter schreiben - aber jetzt muss ich auf die Terrasse, Blumenzwiebeln setzen. Offenbar habe ich das schöne Wetter mitgebracht, allerdings 10°C kälter als in Rom, das sich aber nicht mehr bis zum Wochenende halten soll, muss mich also ranhalten.

Es freut mich, dass Euch das Lesen und Betrachten der Bilder etwas Spaß macht, das motiviert mich natürlich!

Tanti saluti e a stasera/stanotte.
Flora :flag:

Antworten