Rom - Tipps für den schmalen Geldbeutel

Lazio
Benutzeravatar
luigina
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3084
Registriert: Dienstag, 05.02.2008, 18:02
Vorname: susi
Wohnort: Oldenburg

Re: Rom - Tipps für den schmalen Geldbeutel

Beitrag von luigina »

Keine Ahnung. Die ist einfach weg... :cry:
Thank you very much,
Englisch isch n Quatsch.
Hochdeutsch isch it gscheider
drum schwätz mer schwäbisch weider

Benutzeravatar
campagnola
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 836
Registriert: Freitag, 22.06.2007, 09:47
Vorname: Marlies
Wohnort: Konstanz am Bodensee

Re: Rom - Tipps für den schmalen Geldbeutel

Beitrag von campagnola »

Done - dankeschööönnn :D

Lanonna ich flieg mit einer Freundin und wir haben das Glück, daß wir am Flughafen von einem Römer ( der bei uns Gast war) abgeholt werden und auch noch einiges von Rom gezeigt bekommen - che fantastico !!! Wir sind genau zur Carnevalszeit dort.... bin mal gespannt, ob die Römer auch in Hexenklamotten rumrennen :mrgreen:
Dankeschön für Deine Buchtipps !!


saluti

Marlies

p.s. wir träumen immer noch von Eurem Wein... der war einfach zu köstlich !!!!

Benutzeravatar
Sandro
italophil
italophil
Beiträge: 673
Registriert: Sonntag, 27.04.2008, 15:26
Wohnort: Milano

Re: Rom - Tipps für den schmalen Geldbeutel

Beitrag von Sandro »

Das trifft sich doch perfekt :mrgreen: Im Januar ist eine Gita, organizzata dalla scuola, nach Rom geplant. :mrgreen: Wird gleich mal ausgedruckt und der Lehrerin vorgelegt!
Mille grazie :mrgreen:
Mazzë e panéllë fannë i figghjë béllë, panéllë senza mazzë fannë i figghjë com ù cazz!

Emmy88
novell@
novell@
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag, 23.09.2010, 16:59
Vorname: Emma

Re: Rom - Tipps für den schmalen Geldbeutel

Beitrag von Emmy88 »

Ich finde, wenn man nach Rom fährt, dann muss man sich auch alles ansehen. Die anderen europäischen Städte (London, Paris, Venedig) sind auch nicht billig, aber man möchte sich ja trotzdem alles ansehen. Also sollte man nicht allzu knauserig sein!

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6995
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Rom - Tipps für den schmalen Geldbeutel

Beitrag von lanonna »

Liebe Emmy, ich habe dich jetzt nicht wirklich verstanden.

Hast du nicht den wundervollen Bericht von Flora gelesen?

Lanonna :flag: :flag:
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Benutzeravatar
Flora
forista
forista
Beiträge: 175
Registriert: Sonntag, 16.08.2009, 12:47
Vorname: Gudrun
Wohnort: Hamburg

Re: Rom - Tipps für den schmalen Geldbeutel

Beitrag von Flora »

Hallo Emmy,

wieviel Zeit würdest du denn dafür haben? Man sagt nicht zu Unrecht, man würde in Rom jeweils drei Monate benötigen, um das Rom der Antike, des Mittelalters und des Barock kennen zu lernen. Ich füge hinzu: Das jetzige, lebendige, menschliche, chaotische, liebenswerte Rom. Außerdem das Rom der Ausstellungen und Museen. :?:

Flora

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6995
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Rom - Tipps für den schmalen Geldbeutel

Beitrag von lanonna »

Und wenn du das alles hinter dir hast und wieder nach Rom kommst, fällt dir auf, dass es immer noch etwas gibt, das du nicht gesehen hast! :zwinker:

Ist das nicht schön????

Herzlichst

Lanonna :flag: :flag:
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Antworten