Assisi

Umbria
Antworten
Benutzeravatar
Done
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 1021
Registriert: Sonntag, 05.02.2006, 13:09
Wohnort: vicino a Ratisbona

Assisi

Beitrag von Done » Montag, 04.10.2010, 18:54

Asissi, die Stadt des Franziskus ...
Bild
...hat auf mich einen sehr zwiespältigen Eindruck hinterlassen.

Vielleicht hat es mich ein wenig irritiert, immer wieder innig betende Nonnen und Mönche inmitten einer sich durch die Basilika schiebenden Menge von Touristen anzutreffen?
Obwohl es auch da nette Szenen zu beobachten gab
Bild

Vielleicht ist mir die Stadt ein wenig zu "ordentlich" (was auf der anderen Seite natürlich auch etwas über mein Italienbild aussagt…)?

Bild

Bild

Keine Ahnung, aber irgendwie ist Assisi nicht "meine" Stadt...

Wenn man aber dann auf der anderen Seite wenige Kilometer oberhalb von Assisi das Eremo delle Carceri auf sich wirken lässt, bekommt man eine leise Ahnung, wie hier ein Franziskus die Stille suchte und fand.

Bild

Bild

Das ist natürlich ein sehr persönlicher Eindruck. Und einen Besuch, und sei es nur, um sich selbst einen Eindruck zu verschaffen, ist Assisi allemal wert. Die Basilica San Francesco mit Ober- und Unterkirche selbst ist beeindruckend, trotz der Menschenmengen, die sich darin aufhalten, trotz der omnipräsenten Aufpasser, die immer wieder "silenzio!","silence!" in ihre Mikrophone brummen.

Und auf die Frage von Lanonna: Die Fenster habe ich jetzt ehrlich gesagt gar nicht als so herausragend in Erinnerung behalten. Sie haben sich wohl harmonisch in das Gesamtbild mit den Fresken und der sonstigen Gestaltung eingefügt. Ich habe aber auch nicht speziell darauf geachtet. War das vielleicht ein Fehler?

Done
Bisogna sfuggire due categorie di persone: quelle che non sanno niente e quelle che sanno tutto (Giuseppe Tornatore)

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6994
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Assisi

Beitrag von lanonna » Montag, 04.10.2010, 19:17

Leider habe ich noch nicht alle Papierbilder eingescannt, so dass ich dir die traumhaften Fenster nicht zeigen kann. Ich liebe Glaskunst sehr.

Statt dessen zeige ich dir ein Bild aus dem Inneren der Basilika, wie ich sie 5 Wochen vor dem Erdbeben erlebt habe.
9727_07 Assisi Kirche.jpg
Das war 1997.

Dein Eindruck von den betenden Nonnen kann ich bestätigen. In dieser Form habe ich das allerdings nur in den nördlicher gelegenen Kirchen Italiens erlebt.

Herzlichst

Lanonna :flag: :flag:
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Antworten