Tipps für 4 Tage Neapel

Tauschen Sie sich mit anderen Usern über Geheimtipps in Italien aus!
Benutzeravatar
ramazza
italophil
italophil
Beiträge: 536
Registriert: Freitag, 21.08.2009, 13:42
Wohnort: Westfalen

Re: Tipps für 4 Tage Neapel

Beitrag von ramazza » Freitag, 15.01.2010, 18:08

Ciao GUILI!
Treibst Du Dich noch hier ´rum?
Hast Du DJs Neapel-Stadtrundgang in die Tat umgesetzt?

Saluti
ramazza
Ein echter Espresso widerlegt das Vorurteil, Genuß hätte etwas mit Länge zu tun. (Segafredo)

Benutzeravatar
GIULI
italophil
italophil
Beiträge: 316
Registriert: Dienstag, 02.01.2007, 19:40
Vorname: Gisela
Wohnort: Austria > Kärnten, also quasi in Italia
Kontaktdaten:

Re: Tipps für 4 Tage Neapel

Beitrag von GIULI » Freitag, 15.01.2010, 18:30

Ciao Ramazza,

find ich lieb von Dir, dass Du nachfragst.
Leider ist es uns noch nicht gelungen ( unvorhergesehen Bauarbeiten die unseren
ganzen Sommer in Anspruch nahmen ).
Wir haben es uns für den Frühling vorgenommen ( bummmm... jetzt hatte mein
Mann im Dez einen Herzinfarkt ! ) Erholt sich aber gut und so wird das vielleicht
doch endlich in die Tat umgesetzt werden können.

Wie ist das eigentlich wenn man in Italien einen Herzinfarkt hat ? Ist die medizinische
Versorgung so gut wie bei uns ( vor allem in Süden ) ?
Will niemanden nahe treten, doch ein Bekannter von uns starb vor einem Jahr in Palermo
bei seinem Verwandtenbesuch, da die Hilfskette viel zu langsam funktionierte. Nach solchen
Meldungen überlegt man natürlich !

Ramazza, so ich in Neapel war, werde ich Dir davon erzählen ! Versprochen !
SALUTI GIULI Bild



Jeder ist Ausländer - und zwar fast überall !!
Ognuno é straniero.. e quasi dappertutto !

Benutzeravatar
ramazza
italophil
italophil
Beiträge: 536
Registriert: Freitag, 21.08.2009, 13:42
Wohnort: Westfalen

Re: Tipps für 4 Tage Neapel

Beitrag von ramazza » Freitag, 15.01.2010, 18:37

Sieht aus, als käme ich vor Dir hin...

Deiner "dolce meta" Gute Besserung!!
Ich bin fest entschlossen, in Italien keinen Herzinfarkt zu erleiden...

Saluti
ramazza
Ein echter Espresso widerlegt das Vorurteil, Genuß hätte etwas mit Länge zu tun. (Segafredo)

Benutzeravatar
GIULI
italophil
italophil
Beiträge: 316
Registriert: Dienstag, 02.01.2007, 19:40
Vorname: Gisela
Wohnort: Austria > Kärnten, also quasi in Italia
Kontaktdaten:

Re: Tipps für 4 Tage Neapel

Beitrag von GIULI » Freitag, 15.01.2010, 18:41

Ramazza,

wäre sicher nicht so gut, aber mein Mann hat sich auch nicht grad die
beste Stelle ausgesucht. Bekam ihn am Mölltaler Gletscher auf 3000 m
Höhe nach dem Skifahren bei der vierten Auffahrt mit der Gondel.
Eine Woche vorher hat der Internist noch nach dem Belastungs-EKG
ein gesundes Herz bestätigt ( aber einen Verschluss kann niemand
hervorsehen ). Wenn es keinen Helikopter gegeben hätte, hätte er es
nicht überlebt.

Danke für die guten Wünsche !
SALUTI GIULI Bild



Jeder ist Ausländer - und zwar fast überall !!
Ognuno é straniero.. e quasi dappertutto !

Benutzeravatar
ramazza
italophil
italophil
Beiträge: 536
Registriert: Freitag, 21.08.2009, 13:42
Wohnort: Westfalen

Re: Tipps für 4 Tage Neapel

Beitrag von ramazza » Freitag, 15.01.2010, 19:12

:shock:
Mir fehlen die Worte.
Ein echter Espresso widerlegt das Vorurteil, Genuß hätte etwas mit Länge zu tun. (Segafredo)

Benutzeravatar
gise
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3068
Registriert: Freitag, 27.04.2007, 17:29

Re: Tipps für 4 Tage Neapel

Beitrag von gise » Freitag, 15.01.2010, 21:01

:shock: Guili von mir auch gute Besserung für deinen tesoro :!: Ich hoffe, das Ihr eure Reisepläne schnell umsetzen könnt!

Bisher war ich noch nicht in Krankenhausbehandlung in Palermo....und habe dieses auch zukünftig nicht vor...kann man aber leider nicht planen....

Liebe Grüße
Gise :winkewinke:

Benutzeravatar
BO
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3375
Registriert: Donnerstag, 08.02.2007, 14:06
Vorname: BO
Wohnort: in Maremma

Re: Tipps für 4 Tage Neapel

Beitrag von BO » Samstag, 16.01.2010, 08:58

Mensch Giuli, da habt ihr ja einiges mitgemacht. Gute Besserung an deinen Mann!

Habe keine eigenen Erfahrungen mit der ärztlichen Versorgung in Süditalien. Nach den Nachrichten zu urteilen, sieht es da nicht so rosig aus. Natürlich traue ich der Presse nur bis zu einem bestimmten Punkt. Um es genau zu wissen, müsste man wohl dort leben.

Saluti
BO
Non ho mai avuto la pretesa né la presunzione che qualcuno debba avere la mia stessa opinione (H.Z.)

Antworten