Richtig geschrieben? Mail an Italienerin...

Hier können sich Schüler über Liebe und Hass zum Schulfach Italienisch austauschen und Kontakte knüpfen, um die Sprache besser zu lernen.
Antworten
Seschat
turista
turista
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch, 08.07.2009, 08:17
Vorname: Yvonne

Richtig geschrieben? Mail an Italienerin...

Beitrag von Seschat » Dienstag, 21.07.2009, 10:35

Meine Eltern wollen jetzt auch nach Italien und haben dort eine private Ferienwohnung bekommen. Jetzt hatte sich die Reisezeit verändert und die Tochter der 'Vermieterin', über die das alles läuft, ist derzeit nicht erreichbar. Also soll ich eine kurze Mail schreiben:

Boun giorno!

Nostro andata ha sè cambiare. Andiamo a 29. agosto e partiamo a 10. settembre. Sono le cameri per noi di vacante?

Tanti saluti



Ob des 100%ig korrekt ist, sei mal dahin gestellt... Aber versteht der Empfänger, was ich will? *g*

LG
Seschat

milano
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1927
Registriert: Dienstag, 10.06.2008, 10:48
Wohnort: Düsseldorf/ Milano

Re: Richtig geschrieben? Mail an Italienerin...

Beitrag von milano » Dienstag, 21.07.2009, 10:50

Nein, nicht wirklich.
CARPE DIEM ET NOCTEM!

Seschat
turista
turista
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch, 08.07.2009, 08:17
Vorname: Yvonne

Re: Richtig geschrieben? Mail an Italienerin...

Beitrag von Seschat » Dienstag, 21.07.2009, 11:00

Das hat mir jetzt nicht wirklich geholfen :|

Wie lautet der Satz denn richtig? Bin doch noch nicht so weit...

Ich wollte der Vermieterin mitteilen, das sich die Anreise verändert hat. Das wir am 28.8. ankommen und am 10.9. abreisen. Und ob die Zimmer in der Zeit frei sind...

Benutzeravatar
Marilena
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1594
Registriert: Freitag, 18.03.2005, 21:25
Wohnort: Hamburg

Re: Richtig geschrieben? Mail an Italienerin...

Beitrag von Marilena » Dienstag, 21.07.2009, 12:32

milano hat geschrieben:Nein, nicht wirklich.
:lol:

milano
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1927
Registriert: Dienstag, 10.06.2008, 10:48
Wohnort: Düsseldorf/ Milano

Re: Richtig geschrieben? Mail an Italienerin...

Beitrag von milano » Dienstag, 21.07.2009, 12:33

Hätte ich vorher verstanden, was Du wolltest, hätte ich es Dir auch übersetzt, :zwinker: .

Wenn Du eine Ansprechperson hast, schreibst Du

Gentile Signora .../ Signor ... (ansonsten einfach: Gentili signore/ i),

c'è stato un cambiamento per quanto riguarda il nostro arrivo.
Avete ancora una camera doppia dal 28 agosto al 10 settembre?

Cordiali saluti,
...
CARPE DIEM ET NOCTEM!

Seschat
turista
turista
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch, 08.07.2009, 08:17
Vorname: Yvonne

Re: Richtig geschrieben? Mail an Italienerin...

Beitrag von Seschat » Dienstag, 21.07.2009, 12:45

Oh je, war der Text etwa so quer und wild dass man gar nichts verstanden hat? :oops:
Hatte ja gehofft, das zumindest der Sinn rüber kommt.

Die Zimmer sind ja schon reserviert, nur sollte alles vom 1.9. auf den 28.8. vorgezogen werden und ob die am 28.8. schon frei sind.

Oh we, oh we... soviel zum Glauben ich könne wenigstens schon ein klein bissel für grobe Konversation :lol:

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6995
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Richtig geschrieben? Mail an Italienerin...

Beitrag von lanonna » Dienstag, 21.07.2009, 16:17

Du hast es zumindest versucht, und das war sehr tapfer. Du weißt doch, nur aus Fehlern lernt man.

Also, ganz langsam und eins nach dem anderen und nicht aufgeben! Du schaffst das schon!

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Antworten