Glabrezus neue Vokabelecke

Hier können sich Schüler über Liebe und Hass zum Schulfach Italienisch austauschen und Kontakte knüpfen, um die Sprache besser zu lernen.
Nona Picia
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1600
Registriert: Freitag, 04.01.2008, 09:05
Wohnort: Trieste/VeneziaGiulia - Italia
Kontaktdaten:

Re: Glabrezus neue Vokabelecke

Beitrag von Nona Picia » Freitag, 14.03.2008, 08:18

Il bicchiere = das Glas
la bottiglia = die Flasche
La tovaglia = das Tischtuch
il tovagliolo = die Serviette
ciao ciaoooo
nonapicia


"L'educazione e' l'arma piu' potente
che puo' cambiare il mondo"
Nelson Mandela

Non correre MAI più veloce di quanto il tuo angelo custode possa volare

Manfred
italophil
italophil
Beiträge: 450
Registriert: Samstag, 12.01.2008, 16:50
Vorname: Manfred

Re: Glabrezus neue Vokabelecke

Beitrag von Manfred » Freitag, 14.03.2008, 14:04

Ciao lanonna.

Die lieben italienischen Präpositionen! :D Sind schon ein Kapitel für sich. :?

„la tazza da tè“ = hier ist der Gegenstand gemeint, also die Teetasse als solche.
„il bicchiere da vino“ = das Weinglas (ohne Inhalt).

Man könnte sich das auch so merken: „da“ ist ja eine Präposition der Bewegung, d.h. der Wein muss ja erst in dieses Glas hineingeschüttet werden, also er bewegt sich in dieses Weinglas hinein.

Die Präposition „da“ wird auch zu folgenden Angaben gebraucht:
Ursache (piangere dalla gioia), Wert (un biglietto da 500 euro = ein 500-Euro-Schein), Zweck + Bestimmung (una sala da pranzo), Merkmalen bei Personen (una ragazza dagli occhi marrone), in der Bedeutung „als, wie ein“ (Mi tratti sempre da bambino).

„la tazza di tè“ = hier ist die Tasse gefüllt mit Tee gemeint.
„un bicchiere di vino“ = ein Weinglas gefüllt mir Wein (bevo un bicchiere di vino rosso). Das was ich trinken will, ist immer mit “di”, das Getränk ist ja schon in der Tasse bzw. dem Glas drin.

Die Präposition „di“ wird auch gebraucht:
Zur Angabe des Materials (un ponte di legno), bei Mengenangaben (una tazza di latte = eine Tasse Milch).

Interessant sind ja auch die beiden Präpositionen „a“ und „in“. Ist nämlich ein riesen Unterschied, ob ich sage: „vado al caffè“ oder „vado in un caffè“. :D

Ich hoffe sehr, mich verständlich ausgedrückt zu haben und hoffentlich kommen noch viel Fragen, ich helfe gern, sofern ich es kann.

Ciao e buon divertimento con le preposizioni italiane
Manfred

Manfred
italophil
italophil
Beiträge: 450
Registriert: Samstag, 12.01.2008, 16:50
Vorname: Manfred

Re: Glabrezus neue Vokabelecke

Beitrag von Manfred » Freitag, 14.03.2008, 14:08

Eccomi di nuovo.

Bin ja auch etwas deppert:

"la tasse da tè" = die Tasse für den Tee

"la tassa di tè" = die Tasse mit Tee

Warum einfach, wenn's umständlich auch geht.

Ciao
Manfred

Manfred
italophil
italophil
Beiträge: 450
Registriert: Samstag, 12.01.2008, 16:50
Vorname: Manfred

Re: Glabrezus neue Vokabelecke

Beitrag von Manfred » Freitag, 14.03.2008, 15:01

Ciao,
ein paar Ausdrücke für euch:

allora come allora = so wie die Dinge stehen
trattare con molto riguardo = jemanden auf Händen tragen
essere nero = sauer sein (i.S. von wütend)
cantiere a cielo aperto = eine einzige Baustelle (das Zimmer sieht wie eine einzige
Baustelle aus)
Sarà colpa del mio segno zodiacale = Es könnte die Schuld meines Sternzeichens sein. :D

Jetzt muß ich doch mal etwas anderes tun und nicht immer vorm PC hocken.

ciao Manred

Nona Picia
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1600
Registriert: Freitag, 04.01.2008, 09:05
Wohnort: Trieste/VeneziaGiulia - Italia
Kontaktdaten:

Re: Glabrezus neue Vokabelecke

Beitrag von Nona Picia » Freitag, 14.03.2008, 15:21

Wenn jemand aus Italien oder Deutschland in Triest kommt und ein "Cappuccino " will,
muss so fragen:
Un cappuccino grande oder un caffelatte prego

Bei uns ein capuccino oder capo ist ein "macchiato"!

Und ein "capo in b." ist noch immer ein macchiato (in b.) aber im einem kleinen Glas.
ciao ciaoooo
nonapicia


"L'educazione e' l'arma piu' potente
che puo' cambiare il mondo"
Nelson Mandela

Non correre MAI più veloce di quanto il tuo angelo custode possa volare

Pietro
italophil
italophil
Beiträge: 285
Registriert: Mittwoch, 20.02.2008, 00:36

Re: Glabrezus neue Vokabelecke

Beitrag von Pietro » Freitag, 14.03.2008, 18:53

destra e sinistra

ist mir spontan noch eingefallen :mrgreen:
Ein wunderschönes Leben wünscht euch
Pietro

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6995
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Glabrezus neue Vokabelecke

Beitrag von lanonna » Freitag, 14.03.2008, 20:40

Weiter, weiter!!


manfred, eröffne doch einen thread zu den Präpositionen! Den haben die dringend nötig!

Lanonna :wink:
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Antworten