Torta di bietole e carciofi

Hier können Sie Rezepte und Kochtipps mit anderen Usern austauschen und Ihre Lieblingsgerichte weiterempfehlen... Va buono?
Benutzeravatar
Ondina
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 3858
Registriert: Mittwoch, 01.08.2007, 11:56
Vorname: Undine
Wohnort: Brandenburg

Torta di bietole e carciofi

Beitrag von Ondina » Dienstag, 06.11.2012, 16:21

Statt des Castagnaccio, gab es am Wochenende eine Torta di bietole e carciofi:

Mangold-Artischockenkuchen:
Der Teig ist eine Art Pastateig (doppelt-gemoppeltes Wort :? ) also ohne Backtriebmittel und wird dann beim Backen recht knusprig.
Ist z.B. für Leute mit Zahnproblemen (meine Oma) etwas schwierig gewesen.

300g Mehl
3 Eßl Olivenöl
1 Teel. Salz
etwas warmes Wasser nach Bedarf

Daraus einen geschmeidigen Pastateig kneten, der nicht klebt und ihn eingewickelt ca. 1/2 Std ruhen lassen.

1 Mangoldstaude (ca.500-700g würde ich schätzen)
1 Zwiebel
1 Dose Artischocken (frische sind besser, hatte ich aber nicht)
120g Parmesan
Olivenöl
1/2 Tasse Pane grattugiato (Semmelbrösel nicht zu fein)
1 Teel. Oregano

Für die Füllung Mangold putzen, waschen, hacken und mit Öl und gehackter Zwiebel dünsten und dabei etwas "trocknen".
Die abgetropften, geviertelten Artischocken unterheben. In einer anderen Pfanne 3 Eßl. Öl erhitzen und die Semmelbrösel darin rösten, dann die 120g geriebenen Parmesan und den Oregano untermischen und alles zur Mangold-Artischockenmischung geben.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, aber Vorsicht mit Salz! Nur bei Bedarf salzen, da der Teig recht salzig ist und auch der Parmesan sehr würzt.

Den Teig teilen und ausrollen. Eine Springform von 24-26cm mit der einen Hälfte des Teigs auslegen und einen Rand hochdrücken.

Die Füllung darauf verteilen und mit der anderen Hälfte zudecken und am Rand eine kleine "Kordel" formen, d.h. beide Teige miteinander verschließen.
Die Oberflächen mit Olivenöl einpinseln und mit der Gabel mehrmals einstechen.
Bei mittlerer Hitze ca. 45min backen. (mein Gasherd geht fix, vielleicht braucht es in einem anderen etwas länger)

Schmeckt lauwarm und auch kalt.
Vivere come se morissi il giorno dopo,
pensare come se non morissi mai!

Benutzeravatar
gise
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3068
Registriert: Freitag, 27.04.2007, 17:29

Re: Torta di bietole e carciofi

Beitrag von gise » Dienstag, 06.11.2012, 17:13

Danke für dein Rezept Ondina, meinst Du, wenn man kein Mangold zur Verfügung hat das man ersatzweise Spinat verwenden könnte? Sollte doch eigentlich gehen, oder?

LG
Gise

Benutzeravatar
Ondina
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 3858
Registriert: Mittwoch, 01.08.2007, 11:56
Vorname: Undine
Wohnort: Brandenburg

Re: Torta di bietole e carciofi

Beitrag von Ondina » Dienstag, 06.11.2012, 17:19

Ja, Gise das geht prima.
Das hätte ich auch gemacht, wenn es nicht gerade wunderbaren Mangold gegeben hätte.
Vivere come se morissi il giorno dopo,
pensare come se non morissi mai!

Benutzeravatar
gise
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3068
Registriert: Freitag, 27.04.2007, 17:29

Re: Torta di bietole e carciofi

Beitrag von gise » Mittwoch, 07.11.2012, 20:03

:anbet: Dine, genau so dachte ich bei dem Rezept, wenn ich eben kein Mangold bekommen sollte, dann eben Spinat.

LG
Gise

Benutzeravatar
Lory
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1482
Registriert: Mittwoch, 30.07.2008, 13:46
Vorname: Lory

Re: Torta di bietole e carciofi

Beitrag von Lory » Mittwoch, 07.11.2012, 23:10

Ciao Gise,
dann nennen wir deine torta einfach " Torta di Spinaci e Carciofi " !
Klingt auch nicht schlecht,
LG Lory :up:
I sogni piu belli non si fermano mai....

Benutzeravatar
gise
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3068
Registriert: Freitag, 27.04.2007, 17:29

Re: Torta di bietole e carciofi

Beitrag von gise » Donnerstag, 08.11.2012, 19:00

Hai ragione carissima :D Purtroppo mi piace tutte due :oops: :D - come sempre... :zwinker:

LG
Gise

Benutzeravatar
Ondina
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 3858
Registriert: Mittwoch, 01.08.2007, 11:56
Vorname: Undine
Wohnort: Brandenburg

Re: Torta di bietole e carciofi

Beitrag von Ondina » Donnerstag, 08.11.2012, 22:45

Ich habe heute schon wieder Mangold gekauft, werde aber etwas anderes daraus machen und dann davon erzählen. :zwinker:
Vivere come se morissi il giorno dopo,
pensare come se non morissi mai!

Antworten