brasato al barolo

Hier können Sie Rezepte und Kochtipps mit anderen Usern austauschen und Ihre Lieblingsgerichte weiterempfehlen... Va buono?
Antworten
Benutzeravatar
joelline
italophil
italophil
Beiträge: 615
Registriert: Mittwoch, 23.01.2008, 22:54
Wohnort: Am Bodensee

brasato al barolo

Beitrag von joelline » Samstag, 02.03.2013, 17:53

Ich habe in nächster Zeit ziemlich oft Gäste. Nun möchte ich gerne mal "brasato al barolo" machen. Habe einige Rezepte im Internet schone recherchiert. Hat jemand Erfahrung, ob ich den schon am Vortag zubereiten kann?

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6994
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: brasato al barolo

Beitrag von lanonna » Samstag, 02.03.2013, 22:27

Mit diesem Rezept kam ich gut zurecht:

http://www.rezepte-guru.de/show.php/708 ... arolo.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Ich bereite Braten im Allgemeinen so vor, dass ich ihn nur noch einla langsam erwärmen muss. Das geht sehr gut.

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Antworten