Wahlausgang in Italien

Hintergründe, Vertiefungen, Streitgespräche. Gern auch über die italienische Politik!
Benutzeravatar
Lory
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1482
Registriert: Mittwoch, 30.07.2008, 13:46
Vorname: Lory

Wahlausgang in Italien

Beitrag von Lory » Donnerstag, 28.02.2013, 13:31

Habt Ihr 'ne Meinung dazu :flag: ????
Steinbrück hat eine, die man vielleicht teilen mag, aber sooo bestimmt nicht artikulieren sollte! :shock:

http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/in ... ozone.html
I sogni piu belli non si fermano mai....

Benutzeravatar
BO
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3375
Registriert: Donnerstag, 08.02.2007, 14:06
Vorname: BO
Wohnort: in Maremma

Re: Wahlausgang in Italien

Beitrag von BO » Donnerstag, 28.02.2013, 20:25

Natürlich habe ich eine Meinung zur Wahl, aber momentan "brüte" ich noch .....

Steinbrück hat auch seine Meinung, die ich nicht teile.
Non ho mai avuto la pretesa né la presunzione che qualcuno debba avere la mia stessa opinione (H.Z.)

Benutzeravatar
Ondina
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 3858
Registriert: Mittwoch, 01.08.2007, 11:56
Vorname: Undine
Wohnort: Brandenburg

Re: Wahlausgang in Italien

Beitrag von Ondina » Donnerstag, 28.02.2013, 22:17

BO hat geschrieben:aber momentan "brüte" ich noch .....
Das passt ja zu Ostern :D , mal sehen was aus dem Ei schlüpft.
Ich habe nämlich noch gar kein Meinung, bin eher konfus. :?
Vivere come se morissi il giorno dopo,
pensare come se non morissi mai!

Marea
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 840
Registriert: Samstag, 30.04.2011, 16:41

Re: Wahlausgang in Italien

Beitrag von Marea » Freitag, 01.03.2013, 09:44

Ondina hat geschrieben: Das passt ja zu Ostern :D , mal sehen was aus dem Ei schlüpft.
:lol:

Ich hab' im Moment auch keine Meinung zur Wahl, die ich irgendwie konstruktiv formulieren könnte.
Grillo fand ich im Wahlkampf fürchterlich... andererseits ist nur zu verständlich, dass er so gut abgeschnitten hat.
Wie sich die Situation jetzt entwickelt... staremo a vedere.

Benutzeravatar
Lory
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1482
Registriert: Mittwoch, 30.07.2008, 13:46
Vorname: Lory

Re: Wahlausgang in Italien

Beitrag von Lory » Freitag, 01.03.2013, 12:53

Tja, mir gehts genauso, darum wollte ich wissen, was Ihr dazu meint :idea:
Die Äußerung von "Peerlusconi", wie Peer Steinbrück in der Presse wegen seiner dummen Sprüche schon tituliert wurde, finde ich nur traurig, dumm und peinlich :shock:
Damit hat er sich nirgends Freunde gemacht, weder in seiner Partei noch bei allen anderen.
Bepe Grillo wurde wahrscheinlich von vielen Protestwählern gewählt ....."per destabilizzare la vecchia casta di ladri e imbroglioni" (Zitat eines Grillo-Wählers)
Vielleicht gibts ja Neuwahlen..........
I sogni piu belli non si fermano mai....

Benutzeravatar
Ondina
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 3858
Registriert: Mittwoch, 01.08.2007, 11:56
Vorname: Undine
Wohnort: Brandenburg

Re: Wahlausgang in Italien

Beitrag von Ondina » Freitag, 01.03.2013, 16:51

Lory hat geschrieben:Vielleicht gibts ja Neuwahlen..........
Das hatte ich auch schon fast vermutet, nach den knappen Stimmunterschieden und den Unverträglichkeiten.
Aber gestern habe ich von Napoletano gehört, dass das wohl keine Frage ist. Chissà?! :|
Vivere come se morissi il giorno dopo,
pensare come se non morissi mai!

Benutzeravatar
BO
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3375
Registriert: Donnerstag, 08.02.2007, 14:06
Vorname: BO
Wohnort: in Maremma

Re: Wahlausgang in Italien

Beitrag von BO » Freitag, 01.03.2013, 19:01

Lory hat geschrieben:Vielleicht gibts ja Neuwahlen..........
Die würden uns bei diesem blöden Wahlsystem noch fehlen .... echte Mehrheiten würden sie in diesem Augenblick nicht bringen .... uffa che casino
Non ho mai avuto la pretesa né la presunzione che qualcuno debba avere la mia stessa opinione (H.Z.)

Antworten