Wikileak - "geklaute Daten"?

Hintergründe, Vertiefungen, Streitgespräche. Gern auch über die italienische Politik!
Antworten
Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6990
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Wikileak - "geklaute Daten"?

Beitrag von lanonna » Sonntag, 28.11.2010, 23:50

Nach einer Gesprächsrunde mit Anne Will habe ich mir den Spiegel herausgesucht.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0 ... 89,00.html

Gibt es eigentlich einen Politiker oder ein Land, über das nicht getratscht wurde? Wie gefährlich ist Wikileak wirklich?

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

snuggel
novell@
novell@
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag, 01.05.2011, 13:28
Vorname: Mike

Re: Wikileak - "geklaute Daten"?

Beitrag von snuggel » Sonntag, 01.05.2011, 13:33

nur so gefährlich wie man es ernst nimmt schätz ich

Antworten