Italien in Not

Hintergründe, Vertiefungen, Streitgespräche. Gern auch über die italienische Politik!
Benutzeravatar
Ondina
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 3858
Registriert: Mittwoch, 01.08.2007, 11:56
Vorname: Undine
Wohnort: Brandenburg

Re: Italien in Not

Beitrag von Ondina » Samstag, 31.03.2012, 21:34

Schaaaaaade :? (war auch nur Spaß :zwinker: )
Vivere come se morissi il giorno dopo,
pensare come se non morissi mai!

Benutzeravatar
joelline
italophil
italophil
Beiträge: 615
Registriert: Mittwoch, 23.01.2008, 22:54
Wohnort: Am Bodensee

Re: Italien in Not

Beitrag von joelline » Samstag, 31.03.2012, 23:00

Bin eigentlich immer da. Kann aber aus Zeitmangel nie den ganzen 'Thread verfolgen, daher auch keine fundierte Meinung abgeben.

j.l.
italophil
italophil
Beiträge: 458
Registriert: Sonntag, 26.10.2008, 10:58

Re: Italien in Not

Beitrag von j.l. » Samstag, 14.04.2012, 20:02

Ein weiterer Erfolg von Lobbyist SuperMario: Cocacola senkt in Sizilien wegen der Krise die Preise! Alle Achtung!!!

http://www.agrigentonotizie.it/economia ... cilia.html

Benutzeravatar
BO
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3375
Registriert: Donnerstag, 08.02.2007, 14:06
Vorname: BO
Wohnort: in Maremma

Re: Italien in Not

Beitrag von BO » Sonntag, 15.04.2012, 20:23

j.l. hat geschrieben:Ein weiterer Erfolg von Lobbyist SuperMario: Cocacola senkt in Sizilien wegen der Krise die Preise! Alle Achtung!!!

http://www.agrigentonotizie.it/economia ... cilia.html
Könnte mein Dieselmotor evtl. auch mit Coca Cola funktionieren??? 8)
Non ho mai avuto la pretesa né la presunzione che qualcuno debba avere la mia stessa opinione (H.Z.)

j.l.
italophil
italophil
Beiträge: 458
Registriert: Sonntag, 26.10.2008, 10:58

Re: Italien in Not

Beitrag von j.l. » Sonntag, 15.04.2012, 20:39

Nein, glaub ich nicht. Aber ein Bekannter von mir faehrt mit Sonnenblumenoel, zwar in letzter Zeit auch preislich angezogen (von 0.60€ auf 0.80€), aber immerhin noch viel guenstiger als beim distributore. Voraussetzung ist allerdings, dass der Motor kein Einspritzer ist, er hat sich deswegen ein altes Auto zugelegt.

j.l.
italophil
italophil
Beiträge: 458
Registriert: Sonntag, 26.10.2008, 10:58

Re: Italien in Not

Beitrag von j.l. » Sonntag, 15.04.2012, 21:15

Top

Re: Deutsch-Italienische Freundschaft

Messaggiodi j.l. il domenica, 15.04.2012, 21:04
Ob jemand Vespa zuhoert, weis ich auch nicht, aber vielleicht koennte ich ihn im Anhaenger meines J.D. mitnehmen und irgendwo tief im Wald aussetzen.
Dateianhänge
Immag211.jpg
Immag211.jpg (16.16 KiB) 1312 mal betrachtet

j.l.
italophil
italophil
Beiträge: 458
Registriert: Sonntag, 26.10.2008, 10:58

Re: Italien in Not

Beitrag von j.l. » Freitag, 11.05.2012, 05:24

Dal TGCOM di Mediaset:
Haben sie es gewusst und nichts gesagt, oder haben sie nichts gewusst und einer (Grillo , der 10% der Stimmen bei den Gemeinde- und Provinzwahlen erreicht hat) hat es ihnen gesagt, was wahrscheinlicher ist?
Zitat:
Il ministro dello Sviluppo economico, Corrado Passera, che avverte: "E' a rischio la tenuta economica e sociale del Paese". Per Passera "se mettiamo insieme disoccupati, inoccupati, sottoccupati e sospesi arriviamo a 5-6 forse 7 milioni di persone. Se aggiungiamo i familiari arriviamo alla metà della nostra società".


http://www.video.mediaset.it/video/tgco ... upazione-l...
http://www.video.mediaset.it/video/stud ... 41/passera...

Bei offizieller Arbeitslosigkeit von 9,8% sind es 2 Mio Arbeitslose, 4 Mio sind also ca 20%, 6 Mio also 30%, und das bis jetzt wohl keiner gewusst!

Fuer die Co.co.co gleich die "italienische" Loesung: 6.000 €, se dovessero perdere il lavoro, als Abfindung. So werden sie schon gar nicht eigestellt bzw. nicht angemeldet. Ja, das ist Fornero, il ministro del lavoro, die schon hin und wieder eine Traene vergiesst, wenn sacrifici anzukuendigen sind.

Experten? Nein, das scheinen sie wohl wirklich nicht zu sein.
Zum Seitenanfang

Antworten