Hunde und Italien !

Hier können Sie andere Italophile nach Unterkünften fragen und Ihre Erfahrungen schildern
Forumsregeln
Kennzeichne bitte eine Suchanfrage mit dem Wort "Suche: ..." sowie ein Angebot mit dem Wort "Biete: ..." - der Übersicht halber. Schleichwerbung ist hier nicht erwünscht. Bei Interesse können weitere Infos gerne über das Kontaktfomular angefordert werden. Beiträge, die im Stil "Ich habe da schon ganz tolle Erfahrungen gemacht" geschrieben sind, und bei denen sich herausstellt, dass sie auf ein eigenes Angebot aufmerksam machten, werden nicht geduldet. Das Schreiben von Beiträgen ist zudem aktiven Mitgliedern vorbehalten, das heißt Mitgliedern, die sich bereits seit einiger Zeit aktiv im Forum beteiligen.
Benutzeravatar
GIULI
italophil
italophil
Beiträge: 316
Registriert: Dienstag, 02.01.2007, 19:40
Vorname: Gisela
Wohnort: Austria > Kärnten, also quasi in Italia
Kontaktdaten:

Hunde und Italien !

Beitrag von GIULI » Montag, 14.01.2008, 17:28

Ich weiss jetzt nicht, ob ich hier richtig poste, aber ich hätte trotzdem folgende Frage:

Wo sind Strände in Italien, wo man mit dem Hund hin kann !

Wie Ihr schon bemerkt haben wird, sind wir Wohnmobilfahrer und haben ein Dackel-
mädchen. Nachdem in den Dackel irgendwanneinmal der Fuchs hineingezüchtet wurde,
gräbt der für sein Leben gern und ist absolut nicht wasserscheu, sondern ein sehr
naturbelassener Hund.

Leider hat man in Italien vielerorts ein gestörtes Verhältnis zu Tieren und demnach
auch zu Hunden ( muss ich leider sagen, hab es so erfahren ! )
In Lignano gibts ein Stück Hundestrand und zwar dort, wo der Tagliamento in das Meer
mündet.
Irgendwie und irgenwo hab ich einmal gehört, dass es einige Hundestrände geben soll.

Hat jemand von Euch das gleiche Problem und schon Strand-Adressen, wo man mit Hund hin darf ?
SALUTI GIULI Bild



Jeder ist Ausländer - und zwar fast überall !!
Ognuno é straniero.. e quasi dappertutto !

Benutzeravatar
BO
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3375
Registriert: Donnerstag, 08.02.2007, 14:06
Vorname: BO
Wohnort: in Maremma

Re: Hunde und Italien !

Beitrag von BO » Montag, 14.01.2008, 19:13

Ja, die Geschichte mit dem gestörten Verhältnis zu Hunden und zu Tieren in allgemeinen in Italien muss ich leider bestätigen. Ich habe selbst zwei Hunde und es ist manchmal nicht so einfach gegen das Unverständnis vieler meiner Mitbürger anzukämpfen. Wenn mich jemand fragt, was Hunden in Italien erlaubt ist, sage ich immer erst einmal: GAR NICHTS.
Aber es hat sich in den letzten Jahren viel geändert. Die Tierschutzgesetze wurden verbessert. Man hat endlich Mittel gegen Tierquäler vorzugehen, die man früher nicht hatte.
Ich darf mich aber wirklich nicht beschweren, weil meine Gemeinde in Bezug auf Hunde eigentlich vorbildlich ist. Streunende Hunde gibt es bei uns nicht. Wir haben ein gut funktionierendes Tierheim (habe selbst dort meinen ersten "italienischen" Hund adoptiert). Alle Hunde müssen in das Hundeverzeichnis bei der Gemeinde eingetragen werden und einen Chip besitzen.
Wir haben einen schönen eingezäunten Hundepark mit viel Gras und Schatten.
Viele meiner Nachbarn besitzen Hunde und lieben sie (und räumen deshalb auch ihre Geschäftchen weg). Wir haben hier im Ort eine Bar Pasticceria, wo auch Hunde erlaubt sind (die Besitzerin hat selbst Hunde).
Früher war es problematisch, mit dem Hund in den Urlaub zu fahren, aber in den letzten Jahren gibt es immer mehr Angebote z.B. für Ferien auf dem Land.
Wir machen immer in der Maremma Urlaub und haben dort extra einen Teil des Grundstücks eingezäunt, wo meine Topolini buddeln und rennen können, bis ihnen die Zunge heraus hängt. Wenn ich sehe, wie glücklich sie dort sind, bin ich auch glücklich und verbringe einen entspannenden Urlaub. An den Strand gehen wir deshalb nie, aber ich habe den folgenden Link für Hundestrände in Italien gefunden: http://www.spiaggia61.it/cani.htm

Saluti
BO
Non ho mai avuto la pretesa né la presunzione che qualcuno debba avere la mia stessa opinione (H.Z.)

Benutzeravatar
GIULI
italophil
italophil
Beiträge: 316
Registriert: Dienstag, 02.01.2007, 19:40
Vorname: Gisela
Wohnort: Austria > Kärnten, also quasi in Italia
Kontaktdaten:

Re: Hunde und Italien !

Beitrag von GIULI » Montag, 14.01.2008, 22:14

Bo, danke herzlichst... einige kannte ich, aber nur wenige !!

:lol:
SALUTI GIULI Bild



Jeder ist Ausländer - und zwar fast überall !!
Ognuno é straniero.. e quasi dappertutto !

Petraurban
turista
turista
Beiträge: 14
Registriert: Montag, 07.01.2008, 17:29
Wohnort: Forio d'Ischia

Re: Hunde und Italien !

Beitrag von Petraurban » Donnerstag, 17.01.2008, 19:36

Ciao,
hier bei uns auf Ischia sind Hunde an den freien Straenden nicht verboten.
Es gibt in Forio am Citara Strand einen Platz fuer Wohnmobile und der Strand ist nur wenige Meter entfernt.
Ich kann diesen Strand empfehlen,wobei man die Monate Juli und August allerdings wegen Ueberfuellung eher nicht waehlen sollte.
Liebe Gruesse von unserer zur Zeit verregneten Insel 8)

Benutzeravatar
GIULI
italophil
italophil
Beiträge: 316
Registriert: Dienstag, 02.01.2007, 19:40
Vorname: Gisela
Wohnort: Austria > Kärnten, also quasi in Italia
Kontaktdaten:

Re: Hunde und Italien !

Beitrag von GIULI » Freitag, 25.01.2008, 14:53

Danke Petra,

wir kommen vorbei, aber im Frühling !
SALUTI GIULI Bild



Jeder ist Ausländer - und zwar fast überall !!
Ognuno é straniero.. e quasi dappertutto !

Petraurban
turista
turista
Beiträge: 14
Registriert: Montag, 07.01.2008, 17:29
Wohnort: Forio d'Ischia

Re: Hunde und Italien !

Beitrag von Petraurban » Montag, 04.02.2008, 14:23

Wenn Ihr tatsaechlich vorbeikommen solltet,seid Ihr herzlichst auf ein Glaeschen Wein und eine "chiacchierata" eingeladen !

dido
novell@
novell@
Beiträge: 2
Registriert: Freitag, 28.03.2008, 17:33

Re: Hunde und Italien !

Beitrag von dido » Freitag, 28.03.2008, 17:41

Hallöchen,
bin noch ganz neu hier und wollte auch eigentlich nur eine Frage an die Wissenden unter Euch stellen :shock: ... Eventuell, wenn alles klappt würde ich beruflich für ein Jahr nach Italien gehen .... ich habe 2 süße Wuffis (Lab-Mix und einen Zwergpudel) und frage mich, ob es möglich ist, Hunde in Italien auch in einer Mietwohnung zu halten ??? Oder ist das generell verboten oder nur unter bestimmten Umständen erlaubt :roll: ???? also es wäre super, wenn mir das jemand beantwortet oder wenigsten auf jemanden verweisen kann, der es beantworten kann. Ich nehme alles an Information, was Ihr habt :-)......
Vielen Dank

Antworten