Erdbeben in der Emilia Romagna

Diskussion über aktuelle Nachrichten in, um und aus Italien
Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6990
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Erdbeben in der Emilia Romagna

Beitrag von lanonna » Dienstag, 29.05.2012, 12:36

Heute Morgen um 9.00.03 Uhr bebt zum zweiten Mal in kurzer Zeit die Erde ein bisschen nördlich von Modena. Wieder hatte das Beben eine Stärke von 5, 8 auf der Richterskala ( am 20, Mai waren es 5,9).

Ich habe zum Glück schon von einigen Forumsmitgliedern Rückmeldungen bekommen, dass es ihnen gut geht und sie mit dem Schrecken davon gekommen sind.

Das Beben hat ausgestrahlt bis nach Venedig, Bologna, Mailand, Genua - um nur einige Städte zu nennen.

Ich würde mich freuen,noch mehr Lebenszeichen zu bekommen! Bitte meldet euch!

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

StefanM.
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 99
Registriert: Mittwoch, 10.02.2010, 18:12
Vorname: Stefan
Wohnort: Lecco

Re: Erdbeben in der Emilia Romagna

Beitrag von StefanM. » Dienstag, 29.05.2012, 21:08

Hallo Lanonna,
hier am Comer See hats ebenfalls beim ersten der drei grossen Erdstoesse (9.00 Uhr) ebenfalls gewackelt, aber Schaeden hats keine gegeben. Die weiteren Stoesse um die Mittagszeit hat man hier bei uns nicht mehr bemerkt.

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6990
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Erdbeben in der Emilia Romagna

Beitrag von lanonna » Mittwoch, 30.05.2012, 00:19

Schön zu hören, dass es euch gut geht, Stefan!

Bitte weitere Nachrichten!!!

Ich schicke allen liebe Grüße aus dem Süden. Haltet euch tapfer!

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Benutzeravatar
BO
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3375
Registriert: Donnerstag, 08.02.2007, 14:06
Vorname: BO
Wohnort: in Maremma

Re: Erdbeben in der Emilia Romagna

Beitrag von BO » Montag, 04.06.2012, 16:10

Ich habe 30 Jahre in Emilia gelebt, kenne jede einzelne Stadt und jeden einzelnen Ort, der vom Erdbeben betroffen ist. Ich kenne den Charakter der Menschen, die dort leben .... sie sind stark .... sie haben keine Angst sich die Ärmel hochzukrempeln.
Sie werden versuchen, wenn es möglich ist, alles wieder aufzubauen, aber sie brauchen konkrete Hilfe dabei, jemand der wirklich Lust hat anzufassen, non delle chiacchiere.

BO
Non ho mai avuto la pretesa né la presunzione che qualcuno debba avere la mia stessa opinione (H.Z.)

Marea
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 840
Registriert: Samstag, 30.04.2011, 16:41

Re: Erdbeben in der Emilia Romagna

Beitrag von Marea » Mittwoch, 06.06.2012, 19:09

BO hat geschrieben:Ich habe 30 Jahre in Emilia gelebt, kenne jede einzelne Stadt und jeden einzelnen Ort, der vom Erdbeben betroffen ist. Ich kenne den Charakter der Menschen, die dort leben .... sie sind stark .... sie haben keine Angst sich die Ärmel hochzukrempeln.
Ja, die Emiliani sind wirklich beeindruckend. Ich war tief berührt von den Reaktionen der Betroffenen... gleich nach der Katastrophe mit dem Blick auf die Zukunft, oft sogar mit einem Lächeln oder einer gewissen Ironie.

Benutzeravatar
Ondina
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 3858
Registriert: Mittwoch, 01.08.2007, 11:56
Vorname: Undine
Wohnort: Brandenburg

Re: Erdbeben in der Emilia Romagna

Beitrag von Ondina » Mittwoch, 06.06.2012, 20:38

Kann ich bestätigen. Kenne eine Emiliana-Maremmana die ist genau so.
Vivere come se morissi il giorno dopo,
pensare come se non morissi mai!

Benutzeravatar
Done
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 1021
Registriert: Sonntag, 05.02.2006, 13:09
Wohnort: vicino a Ratisbona

Re: Erdbeben in der Emilia Romagna

Beitrag von Done » Mittwoch, 06.06.2012, 22:01

Wo ist hier der "Gefällt mir"-Button für den letzten Beitrag ;-)

Done
Bisogna sfuggire due categorie di persone: quelle che non sanno niente e quelle che sanno tutto (Giuseppe Tornatore)

Gesperrt