Monti rettet Skandal-Stahlwerk

Diskussion über aktuelle Nachrichten in, um und aus Italien
Benutzeravatar
papili
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1225
Registriert: Mittwoch, 22.11.2006, 21:32
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Monti rettet Skandal-Stahlwerk

Beitrag von papili » Mittwoch, 05.12.2012, 22:11

BO hat geschrieben: Wahrscheinlich ja ..... sonst hätte die Stadt Taranto und alle zuständigen Behörden in den vielen Jahren, seit es das Stahlwerk gibt, schon früher etwas gegen die Umweltverschmutzung unternommen.
Der Grund wird im Artikel deutlich, warum man nichts (oder sehr wenig) unternommen hat. Die ILVA ist Brot und Tod der Stadt.

...Das Aus für Ilva würde den Verlust von 20.000 Arbeitsplätzen in der Region Apulien und Zehntausender weiterer in den verarbeitenden Betrieben in Norditalien bedeuten...

Papili
Ich bin zwar nicht deiner Meinung, aber ich werde alles tun damit du deine Meinung frei sagen kannst. (Voltaire)

Benutzeravatar
Müüsli
italophil
italophil
Beiträge: 215
Registriert: Montag, 24.01.2011, 19:20
Vorname: Babsi
Wohnort: Manduria (TA)

Re: Monti rettet Skandal-Stahlwerk

Beitrag von Müüsli » Mittwoch, 05.12.2012, 23:33

BO hat geschrieben:
lanonna hat geschrieben:P.S. Ist das übrigens alles, was du zur Sache zu sagen hast????
Hätte es nicht gereicht, zu sagen, dass es sich um einen Dialekt aus Taranto e provincia handelt?
Bo, die Frage von Marea war genauso unnötig wie Dein Kommentar.
LG Babsi Bild

Es liegt in der menschlichen Natur, vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.

Benutzeravatar
Lory
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1482
Registriert: Mittwoch, 30.07.2008, 13:46
Vorname: Lory

Re: Monti rettet Skandal-Stahlwerk

Beitrag von Lory » Donnerstag, 06.12.2012, 11:16

lanonna hat geschrieben: P.S. Ist das übrigens alles, was du zur Sache zu sagen hast????
@müsli: Wolltest Du mit deinem Kommentar sagen, dass die o.g Äußerung genau richtig war als Antwort auf eine sachliche Frage zu einem italienischen Dialekt ? :roll:
I sogni piu belli non si fermano mai....

Benutzeravatar
Müüsli
italophil
italophil
Beiträge: 215
Registriert: Montag, 24.01.2011, 19:20
Vorname: Babsi
Wohnort: Manduria (TA)

Re: Monti rettet Skandal-Stahlwerk

Beitrag von Müüsli » Donnerstag, 06.12.2012, 13:19

Bo hat geschrieben:Hätte es nicht gereicht, zu sagen, dass es sich um einen Dialekt aus Taranto e provincia handelt?
Bo, die Frage von Marea war genauso unnötig wie Dein Kommentar.

Lory, so ist es richtig habe den falschen Wortlaut zitiert.
LG Babsi Bild

Es liegt in der menschlichen Natur, vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6990
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Monti rettet Skandal-Stahlwerk

Beitrag von lanonna » Donnerstag, 06.12.2012, 14:03

Jetzt fangt doch nicht schon wieder mit so einem Theater an! Das ist ja grauenvoll!

Erst kümmert sich kein Mensch um das eigentliche Thema, und dann nutzt ihr es, um schon wieder herumzuzicken.

Für mich war mit meiner Antwort an Marea der nicht zum Thema gehörende und in meinen Augen besserwisserische Zwischenruf abgetan.

Taranto hat es wahrlich nicht verdient, nun auch noch auf diese Weise missachtet zu werden.

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Benutzeravatar
Lory
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1482
Registriert: Mittwoch, 30.07.2008, 13:46
Vorname: Lory

Re: Monti rettet Skandal-Stahlwerk

Beitrag von Lory » Donnerstag, 06.12.2012, 14:36

Lanonna, keiner zickt hier rum!
Wenn Du im italienischen Dialekt schreibst und marea sachlich nach der Bedeutung von "Tarande" fragst, könntest Du das doch einfach klären, ohne in Deinem "PS" nachtreten zu müssen, was in einer Community einfach nicht gut ankommt!
I sogni piu belli non si fermano mai....

Benutzeravatar
Ondina
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 3858
Registriert: Mittwoch, 01.08.2007, 11:56
Vorname: Undine
Wohnort: Brandenburg

Re: Monti rettet Skandal-Stahlwerk

Beitrag von Ondina » Donnerstag, 06.12.2012, 15:10

lanonna hat geschrieben:Taranto hat es wahrlich nicht verdient, nun auch noch auf diese Weise missachtet zu werden.
Dann solltest du dir beim nächsten mal überlegen, ob du nicht einfach sachlich antwortest, statt wie du es selbst formulierst mit der Zickerei anzufangen.
Vivere come se morissi il giorno dopo,
pensare come se non morissi mai!

Antworten