Leider in Rom passiert...

Diskussion über aktuelle Nachrichten in, um und aus Italien
Benutzeravatar
gise
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3068
Registriert: Freitag, 27.04.2007, 17:29

Leider in Rom passiert...

Beitrag von gise » Sonntag, 03.02.2013, 12:11

Hallo zusammen,

wenn es interessiert:

http://nachrichten.t-online.de/flugzeug ... 3390/index" onclick="window.open(this.href);return false;


Zum Glück nur Verletzte....kann man nur hoffen, das man selber in solche Situation nicht kommen wird.

LG
Gise

j.l.
italophil
italophil
Beiträge: 458
Registriert: Sonntag, 26.10.2008, 10:58

Re: Leider in Rom passiert...

Beitrag von j.l. » Sonntag, 03.02.2013, 19:47

Den ganzen Tag wird berichtet, dass das Flugzeug der rumaenischen Fluglinie Carpatair gehoert, auf den Fotos ist aber deutlich das Logo der Alitalia zu sehen. Wie passt denn das zusammen?
http://corrierefiorentino.corriere.it/f ... 61.shtml#2" onclick="window.open(this.href);return false;
Il giorno dopoLa società spiega che aver cancellato simboli Alitalia dall'aereo da Carpatair «è una prassi che normalmente si usa quando succedono questi eventi» dice il direttore operativo di Alitalia, Giancarlo Schisano. «Per un normale motivo di decoro aziendale è prassi cancellare la livrea, ed a maggior ragione in questo caso, per un aereo non di Alitalia».
http://corrierefiorentino.corriere.it/f ... 6211.shtml" onclick="window.open(this.href);return false;
Alitalia laesst Rumaenen mit Flugzeugen fliegen, auf denen das Logo der Alitalia zu sehen ist. Ob die Passagiere auch wissen, dass sie mit Carpatair fliegen? Bzw. was ist das fuer eine Fluggesellschaft, die es sich nicht leiten kann, das Flugzeug zu uebermalen? Oder geht es einfach nur um absichtliche Irrefuehrung der Passagiere bzw um Billigpersonal aus dem Osten, das mit Flugzeugen der Alitalia fliegt?

Benutzeravatar
Ondina
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 3858
Registriert: Mittwoch, 01.08.2007, 11:56
Vorname: Undine
Wohnort: Brandenburg

Re: Leider in Rom passiert...

Beitrag von Ondina » Dienstag, 05.02.2013, 13:06

Ich muss gestehen, ich hatte das erst gar nicht richtig begriffen, so abwegig ist das.
Ein abgestürztes Flugzeug wird überlackiert? Wer kommt denn auf so eine aberwitzige Idee? Ist doch klar, dass das auffliegt.
Es wurden genug Fotos von der Bruchlandung gemacht und die Passagiere werden wohl auch gewusst haben in welches Flugzeug sie gestiegen sind.
Vivere come se morissi il giorno dopo,
pensare come se non morissi mai!

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6994
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Leider in Rom passiert...

Beitrag von lanonna » Dienstag, 05.02.2013, 17:59

Wenn es nicht so eine ernste Geschichte wäre, müsste man ja glatt lachen.

Das kommt mir vor wie ein Bericht aus dem berühmten Schilda! Mit anderen Worten: wie ein Schildbürgerstreich.

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Benutzeravatar
Lory
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1482
Registriert: Mittwoch, 30.07.2008, 13:46
Vorname: Lory

Re: Leider in Rom passiert...

Beitrag von Lory » Dienstag, 05.02.2013, 18:11

Berlusconi versprach doch schon vor seiner letzten Wahl, dass er die marode Alitalia retten wollte, vielleicht steckt er dahinter :zwinker: 8)
I sogni piu belli non si fermano mai....

Benutzeravatar
gise
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3068
Registriert: Freitag, 27.04.2007, 17:29

Re: Leider in Rom passiert...

Beitrag von gise » Montag, 11.02.2013, 17:42

:shock: Lory.....

Hoffen wir mal, das solche Unfälle nicht mehr vorkommen, bzw. das die Maschinen dann "überstrichen" werden.

LG
Gise

Benutzeravatar
Macadamia1
turista
turista
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag, 31.07.2014, 12:54
Vorname: Stefanie

Re: Leider in Rom passiert...

Beitrag von Macadamia1 » Donnerstag, 31.07.2014, 14:59

Wenn man sowas hört, wird einem ja ganz anders :(
An eye for an eye will only make the whole world blind.

Antworten