Merum fordert: Schafft Extra Vergine ab!

Diskussion über aktuelle Nachrichten in, um und aus Italien
Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6990
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Merum fordert: Schafft Extra Vergine ab!

Beitrag von lanonna » Sonntag, 08.01.2012, 19:43

Ja, J.L., ich kenne jede Ecke meines Oleifiscio, weil ich die Erlaubnis hatte, alles und jedes zu fotografieren, was ich wollte. Chemische Keulen konnte ich allerdings nicht entdecken, wohl aber einen Dottore, der die verschiedenen Ölsorten auf ihre Qualität untersucht.

Gestern waren wir erst da. Und meine wunderbare Ölmühle ist wieder einmal ausgezeichnet worden.

Wir haben das Novello probiert und waren begeistert.

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

anse
forista
forista
Beiträge: 151
Registriert: Dienstag, 23.01.2007, 21:22

Re: Merum fordert: Schafft Extra Vergine ab!

Beitrag von anse » Montag, 09.01.2012, 17:34

Die Chemie findet lange vor dem Oleificio/ Frantoio/ Trapetto statt, - im Olivenhain.
Und da wird vielfach immer noch nach dem Motto "viel hilft viel" gespritzt, um die Ölfliege in Schach zu halten.

j.l.
italophil
italophil
Beiträge: 458
Registriert: Sonntag, 26.10.2008, 10:58

Re: Merum fordert: Schafft Extra Vergine ab!

Beitrag von j.l. » Montag, 09.01.2012, 20:00

Es ist selbstverstaendlich eine Vertrauensfrage, was und wo man einkauft. Nur weil ich "meinen" Bauern persoenlich kenne, sind seine Prudukte nicht automatisch die besten. Ich muss ihm schon auch vertrauen koennen , dass er biologische Produkte herstellt. Sonst waere es ja sinnlos bei ihm zu kaufen, im Supermarkt kostet es weniger.

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6990
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Merum fordert: Schafft Extra Vergine ab!

Beitrag von lanonna » Dienstag, 10.01.2012, 00:19

Das stimmt, anse. Deshalb habe ich ja auch geschrieben, dass ich "meine" Olivenbäume kenne.

Und, J.L., ich würde nicht von "meinem" Oleificio sprechen, wenn ich kein Vertrauen hätte. Da geht es anse sicher nicht anders.

Kein Vertrauen habe ich zur Massenware im Supermarkt - bis auf wenige Ausnahmen (DOC).
Und ich schaue mir den Preis an. Das Billigöl beim Discounmter hat da keine Chance, weil ich weiß, dass 2/3 des Preises für Pflege und Ernte gerechnet werden muss. Das restliche Drittel verteilt sich auf Ölmühle, Vermarktung ect., ach ja, und auf den Gewinn für den besitzer der Bäume. Rechne mal nach, J.L., was da bei einem Literpres von 3 -4 Euro noch bleibt!

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

lunarossa
membr@
membr@
Beiträge: 21
Registriert: Samstag, 20.09.2008, 19:17
Vorname: Lilo

Re: Merum fordert: Schafft Extra Vergine ab!

Beitrag von lunarossa » Dienstag, 10.01.2012, 13:07

Ich kaufe bei einem zuverlässigen Produzenten, der Bioanbau betreibt und dem ich absolut vertraue, weil er ein guter Freund ist. Nun kann ich darum zwar nicht von "meinen Bäumen" und "meiner" Ölmühle sprechen, (klänge auch irgendwie anmaßend, oder?) aber eine wichtige Erfahrung schildern.
In Süditalien werden die traditionellen Ölmühlen knapper. Während der Presszeit wird dort 24 Std. rund um die Uhr gearbeitet. Und unsere Freunde liefern ihre Oliven ab und vertreiben sich dort so lange ihre Zeit, bis sie sehen, dass das Öl aus ihren eigenen Oliven sprudelt - Manipulation ausgeschlossen.
2. Erfahrung: In einem Biomarkt in D habe ich ein Bio-Öl extra vergine, DOC aus Apulien gekauft,Preis für 0,5 l = 25,-- Euro. Unser Freund hat beim Anblick der Flasche gesagt: Ok, schöne Flasche, elegantes Etikett, aber in der dunklen Flasche kaufst du trotzdem die Katze im Sack. Also haben wir einen Verwandten gebeten, dieses Öl in seinem Labor analysieren zu lassen.
Antwort"Einwandfrei Olivenöl, aber von minderer Qualität, da gemischt und kein Anspruch auf die etikettierten Merkmale"

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6990
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Merum fordert: Schafft Extra Vergine ab!

Beitrag von lanonna » Dienstag, 10.01.2012, 15:08

Lunarossa, das Wort "mein" war nicht mehr als ein Vertrauensbeweis, ein Wort, das ich lächelnd und freundschaftlich verwende. Meine höchst eigenen 12 Bäumchen habe ich leider verkauft.

Was deine Erfahrung mit diesem Biomarkt angeht, so finde ich das erschreckend. Auch der Preis, der mich schon den Kopf schütteln lässt.

Da ich nicht weiß, welcher Bio-Verkäufer da mitgemischt hat, bin ich ziemlich sauer. Vielleicht solltest du ein bisschen offener damit umgehen, wenn ihr das Testergebnis habt. Zum Beispiel könnte ein Foto der Flasche andere warnen.

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

hpizzaleo
forista
forista
Beiträge: 157
Registriert: Dienstag, 07.02.2012, 18:54
Vorname: Heike
Wohnort: Mesagne/Neuss

Re: Merum fordert: Schafft Extra Vergine ab!

Beitrag von hpizzaleo » Dienstag, 07.02.2012, 23:23

Hallo lanonna,
Kannst du mir bitte anvertrauen wo Du Dein Öl in Mesagne kaufst.
Ich bin leider kein Experte, aber ich liebe gutes Essen und kann den Geschmack unterscheiden

Viele Grüße

hp

Antworten