Unterhaltung über Alltägliches in Apulien

Puglia
Benutzeravatar
joelline
italophil
italophil
Beiträge: 614
Registriert: Mittwoch, 23.01.2008, 22:54
Wohnort: Am Bodensee

Re: Unterhaltung über Alltägliches in Apulien

Beitrag von joelline » Samstag, 18.05.2019, 10:47

Hallo Fee, ist zwar schon eine Weile her, dass Du die Fotos von den neuen Beeten ins Forum gestellt hast. Da ist ja eine traumhafte Anlage.
Kann ich verstehen, dass es Dir in den Fingern juckt zum Pflanzen.
Ich sollte zusammen mit unserem Nachbarn unsere gemeinsame Kräuterschnecke erneuern. Die ist schwer in die Jahre gekommen . Durch das kalte Wetter wurden wir in unserem Tatendrang gebremst. Mal sehen, ob es kommenden Woche klappt. Euch viel Erfolg.
joelline

Benutzeravatar
SAN VITO PAAR
italophil
italophil
Beiträge: 428
Registriert: Sonntag, 25.07.2010, 05:22
Vorname: Fritz und Fee
Wohnort: Carovigno

Re: Unterhaltung über Alltägliches in Apulien

Beitrag von SAN VITO PAAR » Samstag, 18.05.2019, 18:03

hallo joelline,

die Beete werden die Tage fertig, dann stelle ich wieder einen Beitrag ein.
Das Wetter ist bei uns auch nicht so dolle.
Der ständige Regen bremst mich aus. Eine Woche in Deutschland, bei Schneetreiben, hat mich dann wieder zufriedener gemacht.
Hatten wir letztes Jahr bereits die 30 grad Marke geknackt , so krebsen wir bei mageren 18-20 grad herum.
Eine Kräuter spirale ist auch was schönes, sofern man die Kräuter in der Küche einsetzt. Ruehlemanns hat eine super Auswahl an
Kräuterpflanzen.
In der Vergangenheit habe ich auch mal darüber nachgedacht, jetzt bleibt es bei meinen Exoten.

In einem Fach- Forum schreibe ich mein Lebenswerk nieder, war für meine Passion eine große Bereicherung ist.
So kann ich mich mit Gleichgesinnten austauschen.
Von Deutschland habe ich wieder einen Koffer voll Pflanzen mitgebracht, die ich bereits alle
verbuddelt habe. :D
lg. fee

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6987
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Unterhaltung über Alltägliches in Apulien

Beitrag von lanonna » Sonntag, 19.05.2019, 17:17

Ach, Fee, was hätte ich auch anderes erwartet!!!!! Ich freue mich schon auf die nächsten Fotos.

Unser afghanischer Freund kam dieser Tage mit einem besonderen Geschenk für uns: er pflanzte in unserem Garten zwischen Sträucher und Blumen Zucchine, Bohnen, Peperoncini und Tomaten. Ich bin gespannt, ob ich tatsächlich mal was ernten kann! Er kümmert sich liebevoll um unseren Garten, wenn wir nicht da sind.

Unsere Kräuterschnecke muss auch erneuert werden. Da geht es uns wie dir, liebe Joelline. Meine Kräuter sind mir sehr wichtig, weil ich sie in meiner Küche gern nutze.

Ich hatte am Freitag einen sehr aufwändigen, aber auch sehr erfolgreichen Kochabend mit Rezepten aus der Küche Giuseppe Verdis. Nun ist das nächste Giornalino an der Reihe, und zwischendurch kämpfe ich weiter mit dem "gründlichen Aufräumen einer jeden Ecke". Es geht nur langsam vorwärts!

Das Wetter ist bei uns auch sehr grau und regnerisch und viel zu kühl. Da ist mir das Schwimmen in einem Solebad einmal in der Woche superwichtig, wenn auch zu wenig.

Liebe Grüße euch allen

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Benutzeravatar
SAN VITO PAAR
italophil
italophil
Beiträge: 428
Registriert: Sonntag, 25.07.2010, 05:22
Vorname: Fritz und Fee
Wohnort: Carovigno

Re: Unterhaltung über Alltägliches in Apulien

Beitrag von SAN VITO PAAR » Dienstag, 21.05.2019, 21:23

mit meinem Exotengarten wird es niemals langwweilig und jede Jahreszeit
hat so gut wie täglich eine Veränderung zu bieten.

Im Februar 2019 habe ich begonnen das 2.Terrassenbeet, das Fritz mir gemacht zu bepflanzen.
P1000069.JPG
die Kakteen habe ich von Deutschland mitgebracht.

IMG_20181018_132239.jpg
im Oktober 2018

Benutzeravatar
SAN VITO PAAR
italophil
italophil
Beiträge: 428
Registriert: Sonntag, 25.07.2010, 05:22
Vorname: Fritz und Fee
Wohnort: Carovigno

Re: Unterhaltung über Alltägliches in Apulien

Beitrag von SAN VITO PAAR » Dienstag, 21.05.2019, 21:29

Jetzt noch ein paar Bilder von Heute
P1000389.JPG
P1000384.JPG
P1000383.JPG
obgleich das Frühjahr sehr regenreich war, bin ich doch überrascht, wie gut die Kakteen
mit dem Klima zurecht kommen.
lg.

Benutzeravatar
SAN VITO PAAR
italophil
italophil
Beiträge: 428
Registriert: Sonntag, 25.07.2010, 05:22
Vorname: Fritz und Fee
Wohnort: Carovigno

Re: Unterhaltung über Alltägliches in Apulien

Beitrag von SAN VITO PAAR » Dienstag, 21.05.2019, 21:33

ein paar Bilder habe ich noch
das Wetter ist immer noch sehr wechselhaft, die 20 Grad Marke erklimmen wir nur sehr spärlich.
trotzdem blühen die Kakteen in voller Schönheit
P1000393.JPG
P1000392.JPG
P1000390.JPG
hier bei uns in Puglia, macht es wirklich Freude einen schönen Garten zu gestalten und zu pflegen.
Ich hoffe , die Bilder sind ein Augenschmaus für Euch
viele Grüße
Fee

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6987
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Unterhaltung über Alltägliches in Apulien

Beitrag von lanonna » Donnerstag, 23.05.2019, 15:03

Traumschöne Fotos! Diese herrlichen Blüten! Das hast du wirklich toll hinbekommen, liebe Fee!

Euch beiden liebe Grüße

Lanonna und Papili
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Antworten