Tagesausflug nach Rom

Lazio
Benutzeravatar
Done
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 1021
Registriert: Sonntag, 05.02.2006, 13:09
Wohnort: vicino a Ratisbona

Tagesausflug nach Rom

Beitrag von Done »

Wenn man schon mal in Rom war, nur einen Tag Zeit hat und sowohl die markantesten Stellen noch mal sehen als auch ein paar neue Eindrücke gewinnen möchte – wie macht man das am besten?

Nun ,wir sind am (sehr) frühen Morgen vom Trasimenosee aus mit einem VW-Bus nach Rom gefahren. Der Fahrer hat uns so nah als möglich (und das ist wörtlich zu nehmen und nicht immer hundertprozentig mit den geltenden Verkehrsregeln in Einklang zu bringen :zwinker: ) zu den Sehenswürdigkeiten gefahren und uns auf der Fahrt dorthin die wichtigsten Informationen mitgegeben. Treffpunkt und Uhrzeit für die Weiterfahrt und auf geht’s!

Bild Bild Bild

So haben wir an einem Tag den Petersdom (samt Aufstieg auf die Kuppel), die Engelsburg, die Piazza Garibaldi, San Paolo fuori le Mura, die Katakomben von Domitilla, San Giovanni in Laterano, das Colosseum (nur von außen), Capitol, die Piazza Navona, Giolitti, den Trevi-Brunnen, die Spanische Treppe und die Piazza del Popolo besucht.

Bild Bild Bild

Da bleibt für die einzelnen Stellen natürlich nicht viel Zeit und ich würde diese Art auch nur jemandem empfehlen, der (wie ich) das meiste davon schon mal (ausgiebig) gesehen hat oder der das alles einfach mal nur live gesehen haben möchte. Wer jetzt japanische Touristen a la „Europa in 8 Tagen“ vor Augen hat, weiß, was ich meine …

Aber es hat mir gefallen, wieder mal in Rom zu sein. Auf der Kuppel des Petersdoms war ich zum ersten Mal (und ich kann es nur empfehlen), auch die Engelsburg hatte ich bisher nur von außen gesehen und der Vier-Flüsse-Brunnen war beim letzten Besuch noch nicht fertig restauriert. Und für den nächsten Besuch habe ich auch schon wieder was gefunden, was ich auch diesmal nicht geschafft habe :roll:

Done
Bisogna sfuggire due categorie di persone: quelle che non sanno niente e quelle che sanno tutto (Giuseppe Tornatore)

Benutzeravatar
campagnola
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 836
Registriert: Freitag, 22.06.2007, 09:47
Vorname: Marlies
Wohnort: Konstanz am Bodensee

Re: Tagesausflug nach Rom

Beitrag von campagnola »

hoch joooo Done auch mir hat es auf der Kuppel vom Petersdom ganz besonders gut gefallen!!!!
Gerade stelle ich mir wieder mal die Frage der Fragen ::::: Wann gehts wieder mal nach Rom ????

Also wenn dieses Jahr nicht mehr, dann aber ganz sicher im Nächsten .... speriamo !!!!!

Über Dein volles Programm hab ich nur so gestaunt, da seid Ihr ja wirklich im Schweinsgalopp durch die Straßen von Rom gejagt!!!!! :mrgreen:

Wenn ich das nächste Mal in Rom bin, möchte ich in die Katakomben , Via - Appia und unbedingt
nochmal auf die Kuppel !!!!!!


cari saluti

Marlies

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6995
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Tagesausflug nach Rom

Beitrag von lanonna »

Ich war nun schon öfter in Rom und habe viel gesehen, aber...

Dein Bericht und deine Bilder sind für mich una bella scusa di tornare.

Du hast recht, dieses "Aussteigen, fotografieren, dagewesen" ist so grauenvoll, dass die Leute eigentlich gar nichts gesehen haben.

Ich gehe davon aus, dass du "alles noch einmal streicheln" wolltest. Und das allein braucht seine Zeit!!!

Wer weiß, möglicherweise wandle ich demnächst auf deinen statt auf Goethes Spuren! :zwinker:

Herzlichst

Lanonna :flag: :flag:
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Benutzeravatar
gise
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3068
Registriert: Freitag, 27.04.2007, 17:29

Re: Tagesausflug nach Rom

Beitrag von gise »

Danke Done, für deine Fotos und auch Bericht. Wenn man wie Du bereits mehrmals in Rom gewesen ist, war es, wie Campa es bereits sagte, wirklich im Schweinsgalopp.

Liebe Grüße
Gise

Benutzeravatar
Done
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 1021
Registriert: Sonntag, 05.02.2006, 13:09
Wohnort: vicino a Ratisbona

Re: Tagesausflug nach Rom

Beitrag von Done »

campagnola hat geschrieben:Über Dein volles Programm hab ich nur so gestaunt, da seid Ihr ja wirklich im Schweinsgalopp durch die Straßen von Rom gejagt!!!!!
Du kennst unseren Fahrer :zwinker: ?

Nun, er hat uns wirklich von Tür zu Tür gefahren, das spart einiges an Lauf-/Fahrzeiten. Wir waren ungefähr um 08:00 Uhr am Petersplatz (da war auch noch nicht so viel los). Um 09:00 Uhr waren wir schon auf der Kuppel, um 10:30 Uhr sind wir von der Engelsburg aus weitergefahren. Es war also schon immer (wenn auch nur wenig) Zeit, sich alles auch wirklich anzuschauen.

Um 18:00 Uhr haben wir die Heimfahrt angetreten, insgesamt waren wir also ziemlich genau zehn Stunden in Rom unterwegs. Natürlich haben wir beispielsweise beim Trevi-Brunnen oder der Spanischen Treppe nicht wirklich viel Zeit verbracht - aber wir waren ja schon mal da (mit ausgiebiger Würdigung :zwinker:) und wir kommen hoffentlich auch für einen längeren Besuch wieder. Für mich war es eine willkommene Gelegenheit, dazwischendrin auch mal "vorbeizuschauen" 8)

Done
Bisogna sfuggire due categorie di persone: quelle che non sanno niente e quelle che sanno tutto (Giuseppe Tornatore)

Benutzeravatar
BO
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3375
Registriert: Donnerstag, 08.02.2007, 14:06
Vorname: BO
Wohnort: in Maremma

Re: Tagesausflug nach Rom

Beitrag von BO »

Genau, Done!
Wenn ich wenig Zeit hätte, würde ich auch einfach mal so durch Rom galoppieren. Man kommt ja sowieso wieder, man kann nicht anders, man muss einfach immer wieder mal nach Rom fahren. :D
So geht es mir jedenfalls!

Saluti
Bo
Non ho mai avuto la pretesa né la presunzione che qualcuno debba avere la mia stessa opinione (H.Z.)

Benutzeravatar
campagnola
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 836
Registriert: Freitag, 22.06.2007, 09:47
Vorname: Marlies
Wohnort: Konstanz am Bodensee

Re: Tagesausflug nach Rom

Beitrag von campagnola »

Ma che dici cara Bo !!!!

Also wenn ich das nächste Mal in Rom bin, dann ..... con calma con calma !!!!!

Unbedingt in die Via Appia und die mit Genuß ahhh und auf die Kuppel !!!!!

Apropo wann treffe mer uns alle in Rom ???????? Das wär doch mal was !!!!!
Eine super Adresse für ein B& B hätte ich da, grad 5 Minuten vom Hauptbahnhof dort waren wir
schon zweimal, und die Padrona ist so klasse, so eine herzliche Begrüssung, ich komme mir immer gleich vor, wie wenn ich nach Hause kommen!!! :D



cari saluti

Marlies

Antworten