Cascata delle Marmore

Umbria
Antworten
Benutzeravatar
Done
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 1021
Registriert: Sonntag, 05.02.2006, 13:09
Wohnort: vicino a Ratisbona

Cascata delle Marmore

Beitrag von Done » Sonntag, 19.06.2011, 10:16

Im Süden Umbriens, in der Nähe von Terni, gibt es einen künstlichen Wasserfall, der mehrmals am Tag "aus-" und "eingeschaltet" wird: Cascate delle Marmore.
Bild
Gebaut 271 v.Chr. zur Umleitung von Stauwasser ist der Wasserfall (über 160 Meter) heute eine Touristenattraktion und entsprechend gut mit Wegen und Aussichtspunkten ausgebaut
Bild
Es gibt aber auch eine Möglichkeit, sich die Wasserfälle vom gegenüberliegenden Hang Monte Pennarossa aus anzuschauen (und das, zumindest bisher, dann auch noch kostenlos :zwinker: ) - so habe ich es gemacht. Auch wenn man dazu einen 15minütigen Fußweg über viele Stufen in Kauf nehmen muß: Der Anblick ist meiner Meinung nach noch viel schöner als direkt am oder neben dem Wasserfall.

Done
Bisogna sfuggire due categorie di persone: quelle che non sanno niente e quelle che sanno tutto (Giuseppe Tornatore)

Benutzeravatar
papili
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1225
Registriert: Mittwoch, 22.11.2006, 21:32
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Cascata delle Marmore

Beitrag von papili » Sonntag, 19.06.2011, 10:30

Hallo Done

wunderschöne Aufnahmen. Als wir an Cascate marmore waren, glücklicherweise gegen Mittag, haben wir direkt am Wasserfall gestanden. Bei Sonnenschein mit tollem Regenbogen. Damals sagte man uns das gegen 12 Uhr und gegen 4 Uhr nachmittags das Wehr geöffnet wird.

Sehr beeindruckend ist dein Foto von der Gegenüberliegenden Seite, das die ganze Pracht und hHrrlichkeit dieses Fleckchen Erde wiederspiegelt.

Es zeigt einmal mehr, das Umbrien eine Reise wert ist.

Papili
Ich bin zwar nicht deiner Meinung, aber ich werde alles tun damit du deine Meinung frei sagen kannst. (Voltaire)

Benutzeravatar
Done
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 1021
Registriert: Sonntag, 05.02.2006, 13:09
Wohnort: vicino a Ratisbona

Re: Cascata delle Marmore

Beitrag von Done » Sonntag, 19.06.2011, 12:28

Ja, über die jeweiligen Zeiten sollte man sich im Vorfeld z.b. über Internet informieren. Die variieren nach Wochentag/Wochenende und können auch je nach Monat abweichen.

Done
Bisogna sfuggire due categorie di persone: quelle che non sanno niente e quelle che sanno tutto (Giuseppe Tornatore)

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6990
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Cascata delle Marmore

Beitrag von lanonna » Sonntag, 19.06.2011, 12:39

Dieser wunderbare Wasserfall ist ja nicht nur eine Touristenattraktion. Es ist so wild-romantisch schön, dass viele Hochzeitspaare herkommen und sich fotografieren lassen. Der Wasserfall als Hintergrund für ein Hochzeitsfoto . vielleicht sogar noch mit einem der vielen Regenbögen - ist doch etwas "für die Ewigkeit"!

Mir ging es damals nicht sonderlich gut, dennoch habe ich versucht, bis zur Aussichtsplattform zu kommen. Das habe ich nie bereut, im Gegentei, ich bin riesig stolz auf meine Fotos - col arcobaleno!!!! -, die allerdings noch nicht digitalisiert sind. Ich habe damals noch Papierbilder gemacht.

Schön, dass du an diesen Teil Italiens erinnert hast, Done!

Herzlichst

Lanonna :flag: :flag:
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Antworten