Stadtführung in Venedig

Veneto
Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6965
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Stadtführung in Venedig

Beitrag von lanonna » Donnerstag, 20.03.2014, 14:34

Ja, Nonapicia, auf dem Markusplatz ist ja auch immer Massenbetrieb. Man muss sehr lange warten. Deshalb sind wir nach San Giorgio gefahren. Da gab es keine Wartezeit und einen netten Aufzug bis oben. Der Blick ist einmalig - bis in die Alpen.

Übrigens hatten wir Glück. Nach Acqua Alta am Karnevalsdienstag sind wohl mehr Touristen abgereist als sonst nach Karneval. So hatten wir keine Wartezeit für einen Besuch um Dom.

Es war wirklich traumhaft schön.

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Nona Picia
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1600
Registriert: Freitag, 04.01.2008, 09:05
Wohnort: Trieste/VeneziaGiulia - Italia
Kontaktdaten:

Re: Stadtführung in Venedig

Beitrag von Nona Picia » Donnerstag, 20.03.2014, 16:10

Wir müßen wieder nach San Giorgio u. Madonna della Salute fahren, aber bis ich so wenig spazieren kann, muss ich warten.... :(
ciao ciaoooo
nonapicia


"L'educazione e' l'arma piu' potente
che puo' cambiare il mondo"
Nelson Mandela

Non correre MAI più veloce di quanto il tuo angelo custode possa volare

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6965
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Stadtführung in Venedig

Beitrag von lanonna » Donnerstag, 20.03.2014, 17:23

Das Vaporetto hält direkt vor San Giorgio. Dann geht es zurück zum Anleger San Marco und mit einem anderen Vaporetto direkt zur Salute.

Ich bin doch auch "lauflahm", also ich kann nicht lange und nicht weit laufen. Die VeniceCard für die Vaporetti war sehr sinnvoll, und wir haben sie heftig ausgenutzt. Auf diese Weise haben wir sehr viel gesehen, und ich konnte meine Kräfte für die Besichtigungen schonen.

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Benutzeravatar
papili
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1225
Registriert: Mittwoch, 22.11.2006, 21:32
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Stadtführung in Venedig

Beitrag von papili » Donnerstag, 20.03.2014, 17:41

lanonna hat geschrieben:Hier ist der Blick, den Papili beschrieben hat:
http://forum.tiamoitalia.de/download/fi ... d=2267&t=1" onclick="window.open(this.href);return false;
Es war ein Traum.
Lanonna
Das ist der Blick von San Giorgio, aber nicht vom Campanile. Die Aussicht vom Campanile bis zu den Alpen ist viel, viel schöner.

Papili
Ich bin zwar nicht deiner Meinung, aber ich werde alles tun damit du deine Meinung frei sagen kannst. (Voltaire)

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6965
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Stadtführung in Venedig

Beitrag von lanonna » Donnerstag, 20.03.2014, 22:01

Hast recht, das andere Foto hatte ich noch nicht verkleinert, aber jetzt!
DSC 140306_00539 600.jpg
Na, wie ist der Blick?????

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Benutzeravatar
papili
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1225
Registriert: Mittwoch, 22.11.2006, 21:32
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Stadtführung in Venedig

Beitrag von papili » Samstag, 29.03.2014, 01:41

Bei unserem Venedigbesuch sind wir auch auf einen für mich "Verrückten" Holzkünstler gestoßen.
Per Zufall hatte ich vor unserer Reise ein Video von ihm im Internet entdeckt.

Wir haben ihn dann in seinem Atelier, nähe S. Stefano besucht. Livio de Marchi.

Ausstellungsstücke wie Mantel, Schlips, Hut, Bücher, Geldbörse...
alles aus Holz gefertigt.

Wer Spaß an den Dingen hat, die er auch angefertigt hat, wie 4 spännige Kutsche, Mercedes mit denen er vor dem Marcusplatz im Wasser oder unter der Seufzerbrücke fährt, der kann sich den Video-Film (ca. 30 Minuten) ansehen.

http://www.liviodemarchi.com/#!__video" onclick="window.open(this.href);return false;

Wem das zu lange dauert, kann auch auf Google - Bilder zu Livio de Marchi - anschauen.
https://www.google.de/search?q=livio+de ... 66&bih=636" onclick="window.open(this.href);return false;

Papili
Ich bin zwar nicht deiner Meinung, aber ich werde alles tun damit du deine Meinung frei sagen kannst. (Voltaire)

Benutzeravatar
papili
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1225
Registriert: Mittwoch, 22.11.2006, 21:32
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Stadtführung in Venedig

Beitrag von papili » Mittwoch, 08.04.2015, 00:44

Auch 2015 war Venedig eine neue Erfahrung. Wir waren 4 Paare, die Venedig schon kannten. Also mußte ich mir etwas neues einfallen lassen.
1. Tag Anreise, Hotel 6 Minuten von Rialtobrücke, Abendessen im "Il milion", Lieblingslokal von Brunetti (Donna Leon).
2. Tag Inselhüpfen Murano, Burano mit Besichtigung einer Glasbläserei einschließlich Vorführung.
3. Tag Dorsoduro, Besuch bei einem echten Maskenhersteller, Besichtigung bei einer Gondelwerft, Flaniermeile Zattere, Redentore und San Giorgio Maggiore, Vaporetto bis Celestia, Questura von Brunetti, Basilica dei Santi Giovanni e Paolo, Abendessen.
4. Tag Von Rialto vorbei an dem Balkon von Brunetti über Lido nach Pelestrina, weiter bis Chioggia (2 Std Fahrt) im Vaporettopreis enthalten. Donnerstags ist dort großer Markt. Nach der Rückkehr ins Cafè Florian und danach Abendessen.
5. Tag Gondelfahrt, Markusplatz, Rialtobrücke, San Polo. Koffer holen und zum Flughafen.

Papili, der nicht nur von Apulien begeistert ist.
Ich bin zwar nicht deiner Meinung, aber ich werde alles tun damit du deine Meinung frei sagen kannst. (Voltaire)

Antworten