Passione - Italien vom Garten bis zum Wetter

In unserer Hauptrubrik tauschen wir uns über all das aus, was uns momentan bewegt. :flag:
Benutzeravatar
Müüsli
italophil
italophil
Beiträge: 215
Registriert: Montag, 24.01.2011, 19:20
Vorname: Babsi
Wohnort: Manduria (TA)

Re: Passione - Italien vom Garten bis zum Wetter

Beitrag von Müüsli » Donnerstag, 27.09.2012, 13:00

Danke Fee für das Foto und Deine Info. Du musst Dich nicht entschuldigen, das kann jedem passieren.

Gruss Babsi
LG Babsi Bild

Es liegt in der menschlichen Natur, vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.

Benutzeravatar
BO
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3375
Registriert: Donnerstag, 08.02.2007, 14:06
Vorname: BO
Wohnort: in Maremma

Re: Passione - Italien vom Garten bis zum Wetter

Beitrag von BO » Donnerstag, 27.09.2012, 13:08

Im Frühjahr hat mir jemand 5 oder 6 kleine Peperoni-Pflanzen geschenkt, die ich auch gleich eingetopft habe.
Und dann wuchsen sie und wuchsen (trotz der Trockenheit und Hitze), aber nicht in die Breite, sondern in die Höhe. Ich hatte schon Angst, dass sie wie die Bohne bei Alice im Wunderland enden würden.
Von den Peperoni war aber den ganzen Sommer über nichts zu sehen.
Jetzt endlich, "oh Wunder", ist ein Peperoni dran. Den würde ich natürlich gerne sofort probieren .... mir fehlt einfach die Geduld für solche Dinge. Kann mir jemand sagen, wann Peperoni geerntet werden können? Woran merkt man das? Bitte jetzt nicht "einfach drauf beißen" :? sagen.

Bo
Non ho mai avuto la pretesa né la presunzione che qualcuno debba avere la mia stessa opinione (H.Z.)

Benutzeravatar
SAN VITO PAAR
italophil
italophil
Beiträge: 439
Registriert: Sonntag, 25.07.2010, 05:22
Vorname: Fritz und Fee
Wohnort: Carovigno

Re: Passione - Italien vom Garten bis zum Wetter

Beitrag von SAN VITO PAAR » Donnerstag, 27.09.2012, 14:16

hallo Bo ,
Peperoni im Juli 2012.JPG
wächst wie teufel
sorry, ist nicht gut fotografiert, aber ist es das was Du bekommen hast,
mein lieber Nachbar hat mir im April dieses Jahres unbedingt 2 Beete anlegen wollen, 1 x mit den langen Bohnen ,lecker,lecker mit Spaghetti
und dann diese Peperoncini ,ja wachsen sehr gut, und reiche Ernte.
erst grün, später werden sie auch rot. Ich habe Sie frisch gepflückt, geputzt und nur in Olivenöl mit Knoblauch gemacht.
Hatte dann noch einen riesigen Beutel voll mit nach Augsburg genommen, in leichtem Salzwasser blanciert und eingefroren .
Gestern gab es die letzten als Beilage zu Rindersteak ,auch mit Kartoffeln.
Gib es bestimmt noch mehr Rezepte, bin nicht so die gute Hausfrau.
lg. Fee

hpizzaleo
forista
forista
Beiträge: 157
Registriert: Dienstag, 07.02.2012, 18:54
Vorname: Heike
Wohnort: Mesagne/Neuss

Re: Passione - Italien vom Garten bis zum Wetter

Beitrag von hpizzaleo » Donnerstag, 27.09.2012, 14:38

Hallo Ihr,

Freu mich von Euch zu hören, danke Fee für das Angebot uns abzuholen und für die vielen guten Wünsche. Ich melde mich telefonisch ob es klappt. Freu mich auf die Lamia und San Vito. Liebe Lanonna und papili, wir wissen im Moment nicht wo wir anfangen sollen mit der Arbeit. Ich muss alles etwas pflegeleichter gestalten sonst geht mir im Sommer alles kaputt.

Ich freue mich immer Dinge im Forum nachzulesen, was mir nicht gefällt sind die dauerden Streitereien um Pille Palle, Haarspaltereien und Spitzfindigkeiten. Ich bin ja noch ziemlich neu hier und mir kommt es vor als ob alle in Ihren Startlöchern sitzen und auf irgendeinen Startschuss warten um über irgendeinen herzufallen ( meißtens die gleichen ) Ihr kennt Euch deutlich länger als ich Euch und Ihr wisst doch ganz genau, dass Lanonna nicht für Ihren Garten sammelt. Lanonna, ein gutes Werk lässt man nicht so wie eine beleidigte Leberwurscht fallen, bloß weil irgendeiner Haarspaltereien betreibt. Liebe Marea, ich habe viel von Dir im Forum gelesen und bewundere Dein Engagement im Tierschutz, da bin ich ganz bei Dir, aber ich hätte mir gewünscht, daß Du mehr den Inhalt beurteilst und nicht die Rechtsschreibung bekrittelst von jemandem, dessen Herz bei dem Thema überläuft und der keinen großen Wert auf das äusserliche Erscheinungsbild legt.

OK ich warte auf die Schimpfe

Peace

Heike
,

Benutzeravatar
BO
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3375
Registriert: Donnerstag, 08.02.2007, 14:06
Vorname: BO
Wohnort: in Maremma

Re: Passione - Italien vom Garten bis zum Wetter

Beitrag von BO » Donnerstag, 27.09.2012, 14:41

Ja, das sind sie, Fee! Sie wachsen wirklich wie Teufel! :D
Meine sind noch in der "grünen" Phase. Warte also bis sie rot werden.

Bo
Non ho mai avuto la pretesa né la presunzione che qualcuno debba avere la mia stessa opinione (H.Z.)

Marea
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 840
Registriert: Samstag, 30.04.2011, 16:41

Re: Passione - Italien vom Garten bis zum Wetter

Beitrag von Marea » Donnerstag, 27.09.2012, 16:08

hpizzaleo hat geschrieben:Liebe Marea, ich habe viel von Dir im Forum gelesen und bewundere Dein Engagement im Tierschutz, da bin ich ganz bei Dir, aber ich hätte mir gewünscht, daß Du mehr den Inhalt beurteilst und nicht die Rechtsschreibung bekrittelst von jemandem, dessen Herz bei dem Thema überläuft und der keinen großen Wert auf das äusserliche Erscheinungsbild legt.
Ciao Heike, meinst Du meinen scherzhaften Beitrag zu Stiel und Stil? Sorry, aber lachst Du nie über irgendwelche Situationskomik? Nie über einen Versprecher? Der "Stiel" passte nun mal gut zum Gartenthema. Ich fand's witzig, habe dann nochmal extra darauf hingewiesen, dass ich mich selbst oft verschreibe... aber das reicht auch noch nicht?
Offenbar lebe ich einer völlig anderen Welt.
Wir lachen hier fast täglich über irgendwas in dieser Art... ob sich nun jemand bei uns verspricht, der irgendwas durcheinanderbringt... wenn's grade irgendwie zur Situation passt, dann finden wir das komisch und dachen darüber. Ein bisschen Selbstironie schadet niemandem... dieses ständige Alles-Gemein-Finden hingegen schon... wie man ja in diesem Forum gut nachvollziehen kann.
Wenn man hinter jedem noch so harmlosen Kommentar Bosheit sieht, wird man nicht umhin kommen, letztendlich wirklich Unmut zu ernten. Aber klar... dann sind ja wieder die anderen böse. :roll:

Klar, Du wartest auf die "Schimpfe"... denn es ist ja schon, noch bevor ich antworte, klar, dass etwas Böses kommt. In meiner Welt nennt man das "Vorurteil". In Deiner?

Benutzeravatar
BO
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3375
Registriert: Donnerstag, 08.02.2007, 14:06
Vorname: BO
Wohnort: in Maremma

Re: Passione - Italien vom Garten bis zum Wetter

Beitrag von BO » Donnerstag, 27.09.2012, 17:19

Marea hat geschrieben:In meiner Welt nennt man das "Vorurteil".
In meiner Welt nennt man das: "rompere i c."
Non ho mai avuto la pretesa né la presunzione che qualcuno debba avere la mia stessa opinione (H.Z.)

Antworten