Italienische Bahn.de

In unserer Hauptrubrik tauschen wir uns über all das aus, was uns momentan bewegt. :flag:
Benutzeravatar
SAN VITO PAAR
italophil
italophil
Beiträge: 430
Registriert: Sonntag, 25.07.2010, 05:22
Vorname: Fritz und Fee
Wohnort: Carovigno

Re: Italienische Bahn.de

Beitrag von SAN VITO PAAR » Montag, 28.11.2016, 09:43

hallo Rüdiger Knewitz ich grüße sie !!! frage Haben sie mal genau gelesen wann ich auf ihren Beitrag geantwortet habe !!! seit wann genau Fliegt Philippine Airlines nach London ??? auf welchem Flughafen Landen sie ?? und mit welcher großen Fluggesellschaft sind sie verbandelt ??? ich will ihr Geschäft in keiner weise Stören !! aber bis jetzt haben wir noch die Meinungsfreiheit !!!! ich Wünsche ihnen Gute Geschäfte mit den Notgeil....Buchern !!! aber unter dem jetzigen Presidenten der Philippinen werden Viagra auch als Drogen angesehen !!! das sollten die Langnasen schon wissen die nach Manila ! und den anderen Schönen Inseln Fliegen wissen !!!! ich kann aus eigenen Erfahrungen Sagen das die Philippinen eines der Landschaftlich schönsten Länder sind die es gibt !!! aber auch ein absolut Krimmineles Land ist !!! eine Langnase hat vor ein Paar Jahren 300 Dollar gekostet !! der billige einheimische 100 Dollar !! jeder halbwegs angesehene Bürger hatte immer 2-3 sogenannte Freunde dabei !!! natürlich waren die als sogenannte Poliecmenn schwer Bewaffnet !!! Thailand ist Zwar Teurer aber auch Viel sicherer !!! am besten ist immer noch die eigene Frau !! und auch Billiger ,lach , ist ein joc !!! also Herr Director nicht gleich wieder Beleidigt sein nach Über einem Jahr !!

Benutzeravatar
smart
fondatore
fondatore
Beiträge: 1388
Registriert: Montag, 24.01.2005, 14:53
Vorname: Martin
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Italienische Bahn.de

Beitrag von smart » Dienstag, 29.11.2016, 17:12

Hallo zusammen,

ich möchte alle Teilnehmer bitten, dieses Gespräch per PN fortzusetzen, weil wir sonst vom eigentlichen Thema komplett abschweifen.

In diesem Beitrag geht es um die Seite http://www.italienische-bahn.de, die nach wie vor arg dilettantisch aufgemacht ist, gegen die in Deutschland geltende Impressumspflicht verstößt, fehlerhaft übersetze AGB aufführt und deshalb nicht guten Gewissens empfohlen werden kann.

Trenitalia ist zwischenzeitlich übrigens mit einer eigenen (halbwegs) deutschsprachigen und vor allem offiziellen Seite am Start:
http://www.trenitalia.com/tcom-de

Martin
Zehn Jahre Italienforum auf TIAMOITALIA! Mehr als 1.000 Italienliebhaber haben knapp 50.000 Beiträge verfasst. Das freut uns! :flag:

Antworten