Wahlen am 13. + 14. April

Hintergründe, Vertiefungen, Streitgespräche. Gern auch über die italienische Politik!
Bellavenezia
membr@
membr@
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch, 11.07.2007, 17:13
Vorname: Ute
Wohnort: Norddeutschland und Venedig
Kontaktdaten:

Re: Wahlen am 13. + 14. April

Beitrag von Bellavenezia »

Ich bin ab 13.04. für zwei Wochen in Venedig und sehr gespannt, was passiert.
Von meinen Freunden höre ich, dass B. wohl gewinnen wird.
Nicht immer muss man Freunden recht geben und das Schlimmste befürchten, oder? :zwinker:

Viele Grüße
BV

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6995
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Wahlen am 13. + 14. April

Beitrag von lanonna »

Man könnte salomonisch werden: Warten wir es ab!

Was sollen wir auch sonst tun?

Ach, Bo, wann hätte sich je etwas geändert?

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Benutzeravatar
gise
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3068
Registriert: Freitag, 27.04.2007, 17:29

Re: Wahlen am 13. + 14. April

Beitrag von gise »

Ich habe auch schon aus I gehört, das B. wohl wieder den ersten Platz belegt... :? Das komische ist, das ebenso wie hier in D, alle sagen - nein - mein Kreuz habe ich woanders gemacht und letztendlich gewinnt doch wieder der, der eigentlich von den Gesprächen nicht gewinnen sollte :? :|

@Bo, da gebe ich Dir recht...ist wieder eine wunderbare Werbekampagne - falls das Wahlergebnis nicht wie gewünscht ausfällt....

Warten wir es ab :!:

Buona giornata
Gisele :flag:

ulla
membr@
membr@
Beiträge: 61
Registriert: Dienstag, 18.03.2008, 07:32
Vorname: Ulla
Wohnort: Nepi bei Rom

Re: Wahlen am 13. + 14. April

Beitrag von ulla »

Bo, ich geb dir absolut Recht. le solite cose..... :evil:

Benutzeravatar
luigina
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3084
Registriert: Dienstag, 05.02.2008, 18:02
Vorname: susi
Wohnort: Oldenburg

Re: Wahlen am 13. + 14. April

Beitrag von luigina »

Thank you very much,
Englisch isch n Quatsch.
Hochdeutsch isch it gscheider
drum schwätz mer schwäbisch weider

Benutzeravatar
BO
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 3375
Registriert: Donnerstag, 08.02.2007, 14:06
Vorname: BO
Wohnort: in Maremma

Re: Wahlen am 13. + 14. April

Beitrag von BO »

Ach, Luigina :cry: !!!

Hier ein Artikel aus der Zeit zu diesem Thema http://blog.zeit.de/italien/2008/04/10/ ... rlieren_11

Saluti
BO
Non ho mai avuto la pretesa né la presunzione che qualcuno debba avere la mia stessa opinione (H.Z.)

Todd

Re: Wahlen am 13. + 14. April

Beitrag von Todd »

Also,

ich möchte 'mal auf gut Glück eine kleine Prognose wagen:


Ich könnt' mir gut vorstellen, dass zio Silvio die Wahl gewinnt, aber nicht haushoch, sondern recht knapp.

Dann schlüpft er in jene Rolle, in der vorher Prodi (und vor ihm er selbst und vor sich selbst wer war's eigentlich? Prodi? Massimino? Amato? Eigentlich wär' doch Dini 'mal wieder an der Reihe ;) ) steckte: dünne Mehrheiten und wackelige oder wackligste Bündnispartner.

Es geht also vllt noch eine Weile so weiter wie bisher;

denn man kann über B. denken, was man will (und ich schliesse mich den meisten von Euch absolut an), aber

B. weiss, dass Regieren nicht immer ganz einfach ist, dass man Mehrheiten bilden und halten muss, und dass man auch Resultate vorzeigen muss, und, das hat er besonders zu spüren gekriegt, dass er an Europa nicht vorbeikommt und beweisen muss, dass er nicht der ist, für den man ihn gemeinhin hält. Zio Silvio weiss also ganz genau, dass er an den Parlamenten nicht vorbeikann.

PROBLEM: Der nächste, nach B., der ganz sicher in Grillos Fahrrinne fährt, WEISS DAS NICHT, bzw. spricht schon vorab dem Parlament jegliche Rechte ab.

Und der ist dann richtig gefährlich.



LG

Antworten