Zum ersten Mal auf Sizilien

Sicilia
Benutzeravatar
roberto
forista
forista
Beiträge: 104
Registriert: Donnerstag, 03.02.2005, 10:05
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von roberto » Sonntag, 06.02.2005, 18:51

Wer nach Westsizilien fährt, muss eigentlich in Selinunte vorbeischauen, denke ich. :D
Hier ein Tipp für ein gutes Hotel mit einem sehr guten Restaurant:

Hotel Garzia, Ristorante, Bar, aperto tutto l'anno, direkt am Meer und 5 Minuten zu den Tempelanlagen
91020 Marinella di Selinunte
Tel. 092446024-46666
Fax: 0924 46196
Das Hotel ist o.k. und die Küche super!


Bild
Selinunte

ciao
roberto
Italien ohne Sizilien......., hier liegt erst der Schlüssel zu allem (Goethe ital. Reise)

HDE
novell@
novell@
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag, 20.02.2005, 08:55
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße

Beitrag von HDE » Freitag, 04.03.2005, 17:00

Hallo, auch wir verbringen im Mai unseren ersten Urlaub auf Sizilien. Wir wohnen im Hotel Belsoggiorno in Taormina. Ein Auto haben wir auch schon gebucht und freuen uns riesig auf den Urlaub. Vielleicht hat jemand Tipps was wir unbedingt unternehmen müssen oder wo wir unserem Hobby "Gut Essen in Italien" nachgehen können.
Viele Grüße HDE

Benutzeravatar
roberto
forista
forista
Beiträge: 104
Registriert: Donnerstag, 03.02.2005, 10:05
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von roberto » Freitag, 04.03.2005, 17:55

Taormina ist wunderschön, aber eigentlich zu teuer, weil touristisch überlaufen.
Pflichtprogramme von Taormina aus sind natürlich die Fahrten zum Ätna rauf, nach Acireale, wo die Zyklopen ihre Felsmonumente hinterlassen haben,
dann die Alcantara-Schlucht, dann Catania am frühen Morgen mit dem Fischmarkt, dann rauf in die Berge und vielleicht sogar rüber bis zur Nordküste
bei Milazzo nach Tindari mit den römischen Ausgrabungen und dem Blick bis zu den äolischen Inseln.
Ja und nicht zu vergessen, einen ganzen Tag reservieren, um mit dem Auto in aller Gemütlichkeit den Ätna zu umrunden. In Bronte gibt es dann (und nur dort)
frische Pistazien. Linker Hand von der Hauptstraße liegt ein schönes Restaurant, das diese Spezialität z. B. als Pastasauce anbietet.

ciao
roberto
Italien ohne Sizilien......., hier liegt erst der Schlüssel zu allem (Goethe ital. Reise)

Lalu
novell@
novell@
Beiträge: 8
Registriert: Samstag, 05.02.2005, 20:23
Wohnort: in der Nähe von Köln

Beitrag von Lalu » Sonntag, 03.04.2005, 14:36

Hallo, unsere Reisevorbereitungen sind schon weiter fortgeschritten . Wir haben jetzt für 7 Tage ein Auto gemietet um all die schönen Orte besichtigen zu können , die ihr vorgeschlagen habt. Nur mal so als Anhaltspunkt für andere Urlauber hier die Bedingungen und der Preis. Diebstahlversicherung und Vollkasko ohne Selbstbeteiligung, unbegrenzte Kilometer und da mit Kreditkarte bezahlt Insassenunfallversicherung , Fiat Punto mit Klimaanlage 218,70 Euro. Bebucht über das Internet bei " billiger Mietwagen . de ", holiday cars ist der Anbieter. Was meint ihr dazu ? Ich finde es OK. Jetzt kann es ruhig losgehen, wir freuen uns. Viele Grüße von Lalu
Leben ist das , was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen

Lalu
novell@
novell@
Beiträge: 8
Registriert: Samstag, 05.02.2005, 20:23
Wohnort: in der Nähe von Köln

Beitrag von Lalu » Samstag, 09.04.2005, 16:28

Hallo, ich schon wieder und natürlich mal wieder ein wenig ratlos :?: . Mein Mann wird den Mietwagen auf Sizilien Fahren, aber er besitzt (auch aus nostalgischen Gründen 8) ) noch den alten grauen Führerschein, von annodazumal. Braucht er einen neuen internationalen Führerschein um auf der Insel fahren zu dürfen? In Griechenland haben wir schon viele Inseln besucht und hatten noch nie Probleme. Ich freue mich über eure Antworten und bedanke mich schon einmal :anim_biggrin: . Viele Grüße von Lalu
Leben ist das , was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen

Benutzeravatar
ernesto
membr@
membr@
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag, 13.02.2005, 21:32
Wohnort: leider... in Deutschland.

Beitrag von ernesto » Samstag, 09.04.2005, 16:56

Liebe Lalu,

Achtung: Der internationale Führerschein ist nicht der EU-Führerschein im Scheckkarten-Format! Den Internationalen braucht man nur außerhalb der EU. Innerhalb der EU recht der EU-Führerschein bzw. der "gute, alte, graue Lappen". Wer was aber wie anerkennt - das kommt auf den Polizisten an. Wenn er den Fahrer auf dem Foto nicht erkennen kann, kann's natürlich immer schwierig werden. Sollte aber in der Regel kein Problem sein.

Noch ein Hinweis:
Ich kenne es von den USA (wo man einen internationalen Führerschein bräuchte), dass auch der "normale" Führerschein akzeptiert wird, wenn der Mietwagen bereits in Deutschland gebucht wurde. Kann zwar die Logik nicht nachvollziehen, aber so ist's nunmal. Nur als Info.

Benutzeravatar
roberto
forista
forista
Beiträge: 104
Registriert: Donnerstag, 03.02.2005, 10:05
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von roberto » Samstag, 09.04.2005, 17:34

Ich fahre seit Jahren auf Sizilien mit dem alten grauen Führerschein, bin aber auch noch nie kontrolliert worden :D

ciao
roberto
Italien ohne Sizilien......., hier liegt erst der Schlüssel zu allem (Goethe ital. Reise)

Antworten