Unterhaltung über Alltägliches in Apulien

Puglia
Benutzeravatar
SAN VITO PAAR
italophil
italophil
Beiträge: 430
Registriert: Sonntag, 25.07.2010, 05:22
Vorname: Fritz und Fee
Wohnort: Carovigno

Unterhaltung über Alltägliches in Apulien

Beitrag von SAN VITO PAAR » Freitag, 28.03.2014, 00:31

ich fange hier ein neues Thema an wo jeder ein bisschen Alltägliches schreiben kann ohne das sich gewisse Oberlehrer oder Oberlehrerinnen aufregen !!
Aber Richtige EX Lehrer sind damit nicht gemeint ,lach , alles klar mein Freund !
ich bin ab heute Mittag auf dem weg nach Apulien ! nur so zur Kontrolle ,mal nachschauen ob sie Rentner noch reinlassen !
ich schreibe hier ein wenig auf Wunsch von wahren Freunden , die gerne was banales von mir lesen !!
viele Grüße fritz

Befana
italophil
italophil
Beiträge: 612
Registriert: Mittwoch, 04.07.2007, 11:45
Vorname: Marianne
Wohnort: Rodgau und Ligurien
Kontaktdaten:

Re: Unterhaltung über Alltägliches in Apulien

Beitrag von Befana » Freitag, 28.03.2014, 08:38

Gute Reise!Du neurentner.

Benutzeravatar
Müüsli
italophil
italophil
Beiträge: 215
Registriert: Montag, 24.01.2011, 19:20
Vorname: Babsi
Wohnort: Manduria (TA)

Re: Unterhaltung über Alltägliches in Apulien

Beitrag von Müüsli » Freitag, 28.03.2014, 09:08

Das ist eine gute Idee Fritz. Dann hoffen wir mal, dass es auch genutzt wird und die "zugezogenen Puglieser" sich hier in Frieden ausstauschen können. Hier hat es gestern Abend ganz schön heftig gewittert mit Hagel. Zum Glück haben meine frisch gesetzten vorgezogenen Gemüsepflänzchen nicht gelitten. Nun soll das Wetter ja besser werden.
Dir wünsche ich eine gute Fahrt.
LG Babsi Bild

Es liegt in der menschlichen Natur, vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.

mika
membr@
membr@
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag, 21.03.2010, 18:53

Re: Unterhaltung über Alltägliches in Apulien

Beitrag von mika » Freitag, 28.03.2014, 10:20

x x x
Zuletzt geändert von mika am Donnerstag, 21.05.2015, 17:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
SAN VITO PAAR
italophil
italophil
Beiträge: 430
Registriert: Sonntag, 25.07.2010, 05:22
Vorname: Fritz und Fee
Wohnort: Carovigno

Re: Unterhaltung über Alltägliches in Apulien

Beitrag von SAN VITO PAAR » Freitag, 28.03.2014, 15:43

Hallo Ihr Lieben
danke für Eure guten Wünsche, Fritz ist so gg. 12.00 Uhr los. Ich werde alles übermitteln.
Ich muss ja hier bleiben, mit Hund und Katze ist man gehandicapt, dafür nütze ich aber das herrliche Wetter bei uns in Augsburg um mit meiner Enise mit Schleppleine ein bisschen Rückrufbefehle zu üben.

Babsi, was hast Du schönes angebaut ??

lieber Mika, dass mit dem dicken Geldbeutel ?? nur gut, viele wissen es nicht. Aber wir sind ja nicht auf den Philippinen
da habe ich so Einiges erleben müssen. Meinen Körpergurt habe ich verschenkt.
Das Einzige, was dick gefüllt ist, das ist wiedermal der Hänger.

Was mir jetzt sehr wichtig wäre, dass wir endlich mit unserem Rohbau beginnen könnten, langsam habe ich es satt, auf der Baustelle zu hausen. 5 Monate warten wir nun fast schon. Genehmigung längst erteilt und bezahlt, nur der Architekt hat sich
anscheinend aufgelöst :cry:
Ich würde gerne so um den 10.April den Rest zusammenpacken, nur habe ich diese Woche noch einen wichtigen Arztbesuch zu machen, der hoffentlich positiv für mich ist.
Wenn wir noch länger warten brauchen wir vielleicht ein größeres Auto, damit Hund noch Platz hat
Enise am 24.03..JPG
Enise 3 Monate
Liebe Grüße Euch allen
Fee
soeben kam Anruf Fritz hat bereits italienischen Boden unter den Rädern :D

Benutzeravatar
Müüsli
italophil
italophil
Beiträge: 215
Registriert: Montag, 24.01.2011, 19:20
Vorname: Babsi
Wohnort: Manduria (TA)

Re: Unterhaltung über Alltägliches in Apulien

Beitrag von Müüsli » Freitag, 28.03.2014, 16:57

Wow Fee, die junge Dame wird ja immer hübscher und grööööööööööösser. Es würde mich freuen, falls Fritz nichts dagegen hat, Euch mal wieder zu besuchen.

Im Moment habe ich nur gelbe Zucchini, Erdbeeren und Hokaido Kürbis gesetzt, die Zuckermelonen, Peperoni und Kohlrabi sind noch im Gewächshaus.

Für Deinen Arzttermin drücke ich Dir die Daumen.
LG Babsi Bild

Es liegt in der menschlichen Natur, vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6990
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Unterhaltung über Alltägliches in Apulien

Beitrag von lanonna » Freitag, 28.03.2014, 23:32

Eine tolle Idee, lieber Fritz! Ich glaube fest daran, dass sich hier gern ein paar nette Leute austauschen und alle Überraschungen des Lebens lesen und teilen werden.

DIr erst einmal eine gute Reise!

Liebe Fee, du hast es ja auch bald geschafft! Und Enise sieht wirklich wunderschön aus. Ich hoffe, dass ich meine Angst überwinde. Aber meist ist sie komischerweise bei kleinen Hunden größer als bei den großen.

Müüsli, ich hoffe, ich bin zur Ernte bei dir!!!!!!!

Mika, nur wer sein dickes Portemonnaie deutlich zeigt, ist gefährdet. Normalos, die sich nicht als betuchter darstellen als sie sind, passiert im Allgemeinen nicht mehr als in D. Das ist zwar immer noch mehr als zuviel, aber man kann damit umgehen - oder man muss es eben. Was meinst du?

Allen ein schönes Wochenende!

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Antworten