Scusa <-> scusi

In unserer Hauptrubrik tauschen wir uns über all das aus, was uns momentan bewegt. :flag:
Antworten
Trizi
novell@
novell@
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag, 09.07.2019, 16:03
Vorname: Patricia

Scusa <-> scusi

Beitrag von Trizi » Dienstag, 09.07.2019, 16:18

Kaum registriert, schon eine Frage ...

Sorry, aber das treibt mich schon seit Tagen um und ich finde keine befriedigende Antwort.

Man sagt, daß "scusa" eher informell wäre , während "scusi" eher formell wäre.
Also "scusa" sage ich, wenn ich mit jemand per Du bin, "Scusi" bei Menschen, mit denen ich noch per Sie bin (oder Respektspersonen)

Das ist doch aber genau das Gegenteil von dem, wie normalerweise die Endungen sind:

Beim Du enden Verben auf "i" zB "tu parli" und bei Sie (als Anrede) enden Verben auf "a" zB "Lei parla"


Ich weiß, daß scusi/scusa kein Verb ist ... trotzdem ist es doch so unlogisch, daß da das formelle mit "i" endet und das formlose mit "a"

grübelnde Grüße, Trizi

StefanM.
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 99
Registriert: Mittwoch, 10.02.2010, 18:12
Vorname: Stefan
Wohnort: Lecco

Re: Scusa <-> scusi

Beitrag von StefanM. » Montag, 15.07.2019, 16:29

Merks Dir am einfachsten so:

Scusa-mi (informell) - entschuldige mich
Mi scusi (formell) - Entschuldigen Sie (mich)

hat was mit dem Imprativ zu tun...
Genauer können das sicher die Grammatik-Experten erklären.

Ste

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6990
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: Scusa <-> scusi

Beitrag von lanonna » Montag, 15.07.2019, 23:57

Das Verb heißt scusare - entschuldigen. rückbezüglich scusarsi - sich entschuldigen.

Hilft dir das weiter?

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Antworten