MODO DI DIRE

Hier können sich Schüler über Liebe und Hass zum Schulfach Italienisch austauschen und Kontakte knüpfen, um die Sprache besser zu lernen.
milano
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1927
Registriert: Dienstag, 10.06.2008, 10:48
Wohnort: Düsseldorf/ Milano

Re: MODO DI DIRE

Beitrag von milano » Donnerstag, 05.08.2010, 13:01

Ondina hat geschrieben:Viel essen und keine Lust zum arbeiten oder wenig essen (wie ein Spatz) und wie verrückt arbeiten? Ich dachte das erste. :roll:
Scusa, hab' in der Eile die Wörter verwechselt: der Sinn ist natürlich der, den Du und Lory wiedergegeben habt, somit alles wieder auf Anfang, scusate, man sollte nicht 10 Dinge gleichzeitg machen und mit den Gedanken "fra le nuvole" sein, :zwinker: :oops: ...
CARPE DIEM ET NOCTEM!

Benutzeravatar
Done
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 1021
Registriert: Sonntag, 05.02.2006, 13:09
Wohnort: vicino a Ratisbona

Re: MODO DI DIRE

Beitrag von Done » Donnerstag, 05.08.2010, 19:34

milano hat geschrieben:Wie Lory, fällt mir die genaue deutsche Redewendung nicht ein. Ich hab's gestern aus dem Kontext eines Gesprächs unter ital. Kollegen entnommen und es mir sinngemäß abgeleitet.
Wir sagen da ironisch "Wer nichts arbeitet, soll wenigstens anständig essen ..." :zwinker:

Done
Bisogna sfuggire due categorie di persone: quelle che non sanno niente e quelle che sanno tutto (Giuseppe Tornatore)

Benutzeravatar
Ondina
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 3858
Registriert: Mittwoch, 01.08.2007, 11:56
Vorname: Undine
Wohnort: Brandenburg

Re: MODO DI DIRE

Beitrag von Ondina » Freitag, 06.08.2010, 00:16

Ottimo Done ottimo! :mrgreen: man könnte es nicht besser sagen...
Vivere come se morissi il giorno dopo,
pensare come se non morissi mai!

milano
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1927
Registriert: Dienstag, 10.06.2008, 10:48
Wohnort: Düsseldorf/ Milano

Re: MODO DI DIRE

Beitrag von milano » Freitag, 06.08.2010, 09:59

Done hat geschrieben:
milano hat geschrieben:Wie Lory, fällt mir die genaue deutsche Redewendung nicht ein. Ich hab's gestern aus dem Kontext eines Gesprächs unter ital. Kollegen entnommen und es mir sinngemäß abgeleitet.
Wir sagen da ironisch "Wer nichts arbeitet, soll wenigstens anständig essen ..." :zwinker:
Ja, und zu dem ital. Kollegen passt es eindeutig, :zwinker: .
CARPE DIEM ET NOCTEM!

Benutzeravatar
Ondina
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 3858
Registriert: Mittwoch, 01.08.2007, 11:56
Vorname: Undine
Wohnort: Brandenburg

Re: MODO DI DIRE

Beitrag von Ondina » Montag, 09.08.2010, 12:26

Cosa pensate, cosa vuol dire: Non capisco un tubo!
saluti Ondina
Vivere come se morissi il giorno dopo,
pensare come se non morissi mai!

Benutzeravatar
Lory
italianissim@
italianissim@
Beiträge: 1482
Registriert: Mittwoch, 30.07.2008, 13:46
Vorname: Lory

Re: MODO DI DIRE

Beitrag von Lory » Montag, 09.08.2010, 12:51

:lol: :lol: :lol:
Ich verstehe überhaupt nichts.....nicht die Bohne! :lol:

Saluti, Lory
I sogni piu belli non si fermano mai....

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6995
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Re: MODO DI DIRE

Beitrag von lanonna » Montag, 09.08.2010, 12:53

Non capisco un cavolo sagt man auch, nicht wahr?

Lanonna :flag: :flag:
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

Antworten