Familienurlaub obere Adria

Hier können Sie andere Italophile nach Unterkünften fragen und Ihre Erfahrungen schildern
Forumsregeln
Kennzeichne bitte eine Suchanfrage mit dem Wort "Suche: ..." sowie ein Angebot mit dem Wort "Biete: ..." - der Übersicht halber. Schleichwerbung ist hier nicht erwünscht. Bei Interesse können weitere Infos gerne über das Kontaktfomular angefordert werden. Beiträge, die im Stil "Ich habe da schon ganz tolle Erfahrungen gemacht" geschrieben sind, und bei denen sich herausstellt, dass sie auf ein eigenes Angebot aufmerksam machten, werden nicht geduldet. Das Schreiben von Beiträgen ist zudem aktiven Mitgliedern vorbehalten, das heißt Mitgliedern, die sich bereits seit einiger Zeit aktiv im Forum beteiligen.
Antworten
betty
novell@
novell@
Beiträge: 2
Registriert: Samstag, 17.12.2011, 22:45
Vorname: Karin

Familienurlaub obere Adria

Beitrag von betty » Samstag, 17.12.2011, 23:01

Liebe Italienfans,

wir (2 Erwachsene + 2 kleine Kinder (2+8 Jahre)) möchten im Sommer (leider sind wir wg. der Schule an die Sommerferien gebunden... :( ..) gerne 1 Woche Badeurlaub an der oberen Adria verbringen. Hat evtl. jemand einen Tipp für eine schöne, kinderfreundliche Anlage? Bei meiner eigenen Recherche (mittels google) habe ich zwar scgon unzählige Ferienwohnungen, -dörfer, -hotels....gefunden, allein, ich fühle mich etwas überfordert zu entscheiden, was davon gut ist. :? Evtl. kann uns hier jemand was Nettes empfehlen? Es sollte einigermaßen ruhig und strandnah sein.
Vielen Dank für Eure Tipps.

LG,
betty

Benutzeravatar
lanonna
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 6994
Registriert: Mittwoch, 14.06.2006, 23:59
Wohnort: Villa Felicità
Kontaktdaten:

Suche: Familienurlaub obere Adria

Beitrag von lanonna » Sonntag, 18.12.2011, 14:17

Liebe Betty,

zuerst einmal herzlich willkommen auf diesen Seiten. Ich denke, du wirst hier sicher eine positive Antwort auf deine Frage finden, auch wenn ich selbst nichts dazu beitragen kann, da mein Herz mehr für den Süden des Stiefels schlägt.

Vielleicht schreibst du noch ein bisschen mehr zu eurem Urlaubswunsch:

z.B. ob es tatsächlich ausschließlich die obere Adreia sein muss
.....ob ihr mit dem Auto fahrt oder mit einem anderen Verkehrsmittel, das dann bis wohin führen soll?

Ich drücke dir die Daumen und wünsche euch eine schöne Planungszeit voller Vorfreude auf das, was euch in Italien erwartet.

Herzlichst

Lanonna
Freunde wirst du viele lieben, wie es Muscheln gibt am Meer,
doch die Schalen, die dort liegen, sind gewöhnlich alle leer.
Autor unbekannt

betty
novell@
novell@
Beiträge: 2
Registriert: Samstag, 17.12.2011, 22:45
Vorname: Karin

Re: Familienurlaub obere Adria

Beitrag von betty » Sonntag, 18.12.2011, 23:41

Liebe Lanonna,

vielen Dank für Deinen lieben Willkommensgruß. Der Süden Italiens gefällt mir persönlich auch sehr gut, vor allem Sizilien hat uns schon vor 10 ? *grübel* Jahren - als wir noch jung und kinderlos waren :zwinker: - begeistert.
Was unseren aktuellen Urlaubswunsch "obere Adria" anbelangt, so suchen wir einen Ort, den wir von Bayern (Gegend um Regensburg) aus mit einer Tagesfahrt einigermaßen gut erreichen können. Denn wie wir festgestellt haben, ist es für uns mit noch so kleinen Kindern am einfachsten mit dem eigenen Auto zu vereisen. Auch fürchten wir die starke Sonne im Juli etwas. Von daher sollte es eher im Norden Italiens sein und nah am Strand, um ggf. gut zwischen Unterkunft (am liebsten Ferienwohnung, -haus) und Strand hin- und herlaufen zu können. Sollte natürlich auch nicht zu teuer (max. 800 Euro/Woche) sein.

Letztes Jahr waren wir in einem rel. großen Feriendorf bei Caorle, war im Prinzip auch ok, allerdings würde ich, die ich eigentlich auch gerne was Neues entdecke :) , dieses Jahr nicht an genau den gleichen Ort fahren wollen. Von daher hatte ich überlegt, ob vielleicht die Emilia Romagna eine Alternative wäre...? Oder Chioggia? Ooooder eher östlich - Grado?
Hmmmm...:? Bin für jeden Tipp dankbar.

Lieber Gruß,

betty

Benutzeravatar
Done
membro onorario
membro onorario
Beiträge: 1021
Registriert: Sonntag, 05.02.2006, 13:09
Wohnort: vicino a Ratisbona

Re: Familienurlaub obere Adria

Beitrag von Done » Montag, 19.12.2011, 21:49

Ciao betty,

August ist natürlich unter dem Kostengesichtspunkt ein sehr ungünstiger Monat.

Ich persönlich bin mit Kindern (aus der Nähe von Regensburg) in Ligurien, am Gardasee, an der Adria (zwischen Ravenna und Rimini) gewesen -alles mit dem Auto und alles mit einer Tagesfahrt leicht erreichbar.

Die obere Adria ist für Urlaub mit Kindern sehr gut erschlossen (ein Italien, das mich ehrlich gesagt früher immer sehr abgeschreckt hat). Ich drück Dir die Daumen, daß jemand einen Tipp aus persönlicher Erfahrung für Dich hat - ansonsten hast Du die Qual der (Katalog- und Internet-)Wahl...

Done
Bisogna sfuggire due categorie di persone: quelle che non sanno niente e quelle che sanno tutto (Giuseppe Tornatore)

Antworten